IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

isarbote.de - Deutsche Netzzeitung für München und Bayern

 Kunst & Kult

Das TamS wird 50!

Trotz des großen Erfolgs. Foto: Lorenz Seib

Trotz des großen Erfolgs

Vor 50 Jahren, am 27. Januar 1970, erlebte das Münchner Publikum die erste Premiere im soeben neu eröffneten Theater am Sozialamt (TamS). Heute ist das mittlerweile denkmalgeschützte Privattheater aus Münchens Bühnenlandschaft nicht mehr wegzudenken. Als eine der ganz wenigen privaten Initiativen, die die wilde Umbruchszeit der 60er und 70er Jahre überlebten, steht es für ein einzigartiges Programm: eine fein abgestimmte Mischung aus

literarischem, absurdem, politischem und inklusivem Theater

>> mehr

Ausstellung „Artenschwund ist ungesund – Vielfalt zählt!“
in
der Zoologischen Staatssammlung

Auf Mirjam Maiers Bild (3. Platz, 14-18 Jahre) hängt der Hammerhai im Treibnetz - das tödliche Schicksal vieler Meeresbewohner

Auf Mirjam Maiers Bild (3. Platz, 14-18 Jahre) hängt der Hammerhai im Treibnetz –
das tödliche Schicksal vieler Meeresbewohner

Unter dem hochaktuellen Titel „Artenschwund ist ungesund – Vielfalt zählt!“ werden über
200 zum gleichnamigen Kreativ-Wettbewerb eingesandte Bilder gezeigt. Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 haben sich zum Thema „Artenschwund ist ungesund“

künstlerisch betätigt und ihre Meinungen zur Bedrohung der Biodiversität beschrieben

>> mehr

Absolut Kult! 16. Spielzeit!
Die Feuerzangenbowle in der Komödie im Bayerischen Hof

Das Ensemble. Foto: A. Predieri

Der erfolgreiche Schriftsteller Johannes Pfeiffer verbringt mit Freunden einen feuchtfröhlichen Abend bei einer Feuerzangenbowle. Voller Neid hört er den anderen zu, die von ihrer Schulzeit erzählen – er kann zu diesem Thema gar nichts beitragen, da er immer nur Privatlehrer hatte. An diesem Abend wird eine Idee geboren: Aus Dr. Johannes Pfeiffer wird der Oberprimaner Hans, der sich an einem Kleinstadtgymnasium anmeldet, um noch einmal „richtig“ Abitur zu machen. Hier entwickelt er sich schnell zum Oberrabauken, der seine Lehrer mit List und Tücke

zur Verzweiflung treibt

>> mehr

Dornröschen und die vier Feen
Theaterstück für Kinder in der Komödie im Bayerischen Hof

Jörg-Tim Wilhelm, Julia Uttendorfer, Anne Bedenbender, Susann B. Winter, Franziska Traub, Thomas Stegherr. Foto: bavAREA-41.com

Jörg-Tim Wilhelm, Julia Uttendorfer, Anne Bedenbender, Susann B. Winter, Franziska Traub, Thomas Stegherr

Ein bekanntes Märchen, sanft gegen den Strich gebürstet – mitreißende Musik, kunterbunte Kostüme und witzige Überraschungen – so sieht sie aus, die bewährte Mischung, die Alt und

Jung begeistert

>> mehr

Alternativ. International. Bio. Fair Trade.
Tollwood Winterfestival vom 26.11. bis 31.12. in München

Paris de Nuit. Foto: Attila Nagy
Paris de Nuit. Foto: Attila Nagy

Paris de Nuit

Mit „Paris de Nuit“ präsentiert die ungarische Nouveau Cirque-Compagnie Recirquel eine Deutschlandpremiere im Spiegelzelt auf dem Tollwood Winterfestival (26.11. – 31.12.). „Paris de Nuit“ entführt seine Zuschauer in das pulsierende Pariser Nachtleben der 1930er Jahre. Bence Vági, Regisseur der Show und Begründer der Compagnie, über die Inszenierung:

„It’s a dream come true

>> mehr

1. Kunst-Weihnachtsmarkt mit Marianne Fürstin zu Sayn-
Wittgenstein & Natalie Schmid in der Galerie Kronsbein

Smoke von Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein. Foto: Galerie Kronsbein

Smoke von Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein. Foto: Galerie Kronsbein

Weihnachtsmärkte gehören zur Adventszeit genauso dazu wie der Glühwein und der Adventskranz. Kunstfans sollten sich schon einmal den 13. Dezember vormerken. Ab dann präsentiert die Galerie Kronsbein bis zum 24. Dezember den 1. „Kunst-Weihnachtsmarkt“. Galerist Dirk G. Kronsbein lädt gemeinsam mit der renommierten Fotokünstlerin Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein dazu ein, deren umfangreiches künstlerisches Schaffen, das den

Schwerpunkt der 1. Weihnachts-Sonderausstellung der Galerie bildet, zu sehen

>> mehr

 

Flughafen München
Flughafen München
www.heidi-winkler.de

Kunstmalerin Heidi Winkler
Wohlmutserweg 2
87463 Dietmannsried
Tel. 0 83 74-80 81

>> mehr

Tierschutzverein München