Tierschutzverein München e.V.
Deutscher Tierschutzbund
www.tiere4kids.com
isarbote.de Netzzeitung für München und Bayern
SOS Projects für Mensch und Tier

tierisch gut

Nina Ruge mit ihren Hunden Vroni und Lupo im Englischen Garten in München. Fotos: Schneider-Press/W. Breiteneicher

Nina Ruge mit ihren Hunden Vroni und Lupo im Englischen Garten in München.
Fotos: Schneider-Press/W. Breiteneicher

Nina Ruge mit ihren Hunden und Jassen Brandes (Chef Gassiheld)

Nina Ruge mit ihren Hunden und Jassen Brandes (Chef Gassiheld).

Gassirunde mit Nina Ruge

„Wir! Leben! Jetzt! – Reden, Denken interessiert sie nicht – aber Fühlen, Emotion!“ So erden die beiden Hunde Vroni und Lupo die sympatische Moderatorin jeden Tag! Gassiheld Gründer Jassen Brandes und Autorin Nina Ruge treffen sich auf eine lockere Kennenlern-Gassirunde am Bogenhausener Isarhochufer und sind bereits nach wenigen Augenblicken auf einer Wellenlänge. Kein Wunder – der beliebten Moderatorin und dem jungen Gründer liegen die gleichen Themen am Herzen und zwar der artgerechte Umgang mit dem besten Freund des Menschen. Aber leider sind gerade nach Weihnachten die Tierheime voll, weil viele Hundehalter nicht wissen, was sie erwartet und überfordert sind, wenn das Tier da ist. Also besser vorher aufklären.

Nina Ruge engagiert sich als Schirmherrin für das Projekt „Liebe fürs Leben“ – Tierschutzunterricht für Schulkinder, eine Initiative des Bundesverbandes praktizierender Tierärzte und des Tiernahrungsherstellers Purina.

Gemeinsam mit einem Tierarzt geht die ehemalige Studienrätin Nina Ruge in Schulklassen und klärt deutschlandweit auf, wie viel Zeit und Verantwortungsbewusstsein ein Haustier wirklich braucht. 2019 haben 20.000 Kinder diesen Unterricht erhalten, insgesamt sind es schon
200.000. Die Doppelstunde ist gratis.

Die prominente Tierschützerin sagt: „Ich würde mich freuen, wenn noch mehr Münchner Schulen Interesse anmelden würden.“ Infos im Internet: www.liebefuersleben.net

Auf der Website gassiheld.de begleitet das Team von Jassen Brandes eine Familie mit einem Hundewelpen und klärt auf:

„Auf Gassiheld.de möchten wir vielen Neu-Hundebesitzern in Zukunft mit Videos zur richtigen Welpen-Erziehung zur Seite stehen. Der Einzug eines Hundewelpen ist für alle etwas Besonderes und eine aufregende Zeit beginnt. Bei all den Dingen, an die gedacht werden
muss, verliert man schon mal schnell den Überblick. Unser professionelles Team (zertifizierte Hundetrainer nach §11 Tierschutzgesetz) steht allen Neu-Hundebesitzern zur Seite und unterstützt mit wertvollen Tipps und Tricks im Umgang mit den neuen Vierbeiner. Vom Einzug über Stubenreinheit, Gewöhnung an den Namen, die Bindung an Herrchen und/oder Frauchen, welches Futter und vieles mehr.“ So Jassen Brandes.

Aktuell wird noch eine Familie mit Welpen gesucht, die von Gassiheld begleitet wird. Und so kann man sich bewerben: Schickt einfach eine Bewerbung, damit wir uns ein Bild von dir/Euch machen können, erzählt ein bisschen über Euch. Für welchen Hund habt Ihr Euch entschieden, wie ist die Wohnsituation (für die Planung Kamerateam) und was noch wert ist, über Euch zu wissen. Wir freuen uns auf Eure Bewerbung per Email an meinwelpe@gassiheld.de.

Gassiheld.de ist ein Gassi-Service, dessen gesamtes Konzept auf den neuesten Erkenntnissen der Hundepsychologie basiert. Das Wohlbefinden des Hundes steht stets an erster Stelle, hierfür sind alle Gassihelden in Theorie und Praxis geschult. In der täglichen Arbeit mit Hunden hat Brandes den Aufklärungsbedarf bemerkt, wofür die Hundeschule oder der Gassi-Service nicht ausreichen.

Im Moment arbeitet das junge Team an einer eigenen App, in der viele neue Funktionen vereint werden, z.B wird hier ein vollständiges Basiswissen über Hundeerziehung, -kommunikation und -training vermittelt. Die APP wird über ein günstiges Abo den Usern zugänglich sein.

Kostenlos ist dagegen die Aufklärung über die größten Missverständnisse, der theoretische Hintergrund und die wissenschaftlichen Erkenntnisse der letzten Jahre auf Gassiheld.de. Natürlich bringt die Seite auch schon sehr viele Informationen mit sich.

... zurück zu familie & freizeit