Lokalredaktion.isarbote.de www.munich-airport.de
www.landkreis-erding.de
IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

Markt Schwaben

Schweiger_2023-12-13_Julian Schweiger_Susanne Schöttner

Julian Schweiger, Juniorbräu, und Susanne Schöttner vom AWO Kreisverband Ebersberg e.V. (zuständig für „Tischlein deck Dich“, der Lebensmittelausgabe für Bedürftige beim AWO). Foto: Privatbrauerei Schweiger

Schweiger spendet für Tafel Poing & Markt Schwaben

Die Privatbrauerei Schweiger unterstützt die Tafeln Poing und Markt Schwaben mit haltbaren Lebensmitteln und weiteren stark nachgefragten Gütern, wie Drogerie- und Hygieneartikeln, im Wert von jeweils 1.000 Euro sowie alkoholfreien Getränken aus dem eigenen Sortiment.

Für viele Menschen ist die „staade Zeit“ eine schwierige Zeit verbunden mit Geldnöten und Existenzängsten. Auf Grund stark gestiegener Lebenshaltungskosten können sich viele Familien sogar ein Weihnachtsessen kaum leisten und sind auf die Unterstützung der Tafel angewiesen. „Die Menschen werden immer mehr, die Lebensmittel aber immer weniger,“ stellt Christine Bloch, die Gründerin der Tafel Poing, fest. „Immer mehr Menschen kommen zu uns und ersuchen unsere Hilfe.“ So versorgt die Tafel Poing im Zwei-Wochen-Rhythmus insgesamt
60 Familien. Ein ähnliches Bild zeigt sich auch bei der Tafel Markt Schwaben, die aktuell
156 Menschen im Zwei-Wochen-Rhythmus mit Lebensmitteln und
anderen Gebrauchsgütern versorgt.

Die Privatbrauerei Schweiger aus Markt Schwaben setzt zum Fest der Nächstenliebe ein kleines Zeichen und unterstützt die Tafeln in Poing und Markt Schwaben mit stark nachgefragten Gütern (haltbare Lebensmittel, Drogerie- und Hygieneartikel) jeweils im Wert von 1.000 Euro. Alle Produkte wurden heute Vormittag ausgeliefert und übergeben. Zudem spendet das Familienunternehmen alkoholfreie Getränke.

„Die Nächstenliebe und der Zusammenhalt der Bewohner machen einen Ort zu einer lebenswerten Gemeinschaft. Hier setzen wir als ortsansässige Familienbrauerei an und gehen mit gutem Beispiel voran. Denn für jeden – ganz gleich, ob Privatperson, Unternehmen oder soziale Einrichtung – ist die aktuelle wirtschaftliche Situation deutlich spürbar. Wichtiger denn je ist es nun füreinander einzustehen“, sagt Julian Schweiger von der Privatbrauerei Schweiger. „An dieser Stelle auch unser dringender Appell an jeden Einzelnen, zum Fest der Nächstenliebe im Supermarkt etwas mehr zu kaufen und es an diejenigen zu geben, die es dringend benötigen. Wenn jeder in seinem persönlichen Rahmen mithilft, kann man mit kleinen Gesten viel bewirken.“

Die Tafeln Poing und Markt Schwaben freuen sich über jede Form der Unterstützung. Die Spenden nehmen die Ansprechpartnerinnen Christine Bloch (Poing) bzw. Ulrike Bittner (Markt Schwaben) entgegen. Sie stehen auch für Rückfragen jederzeit zur Verfügung.

... zurück

 

www.fuerstenfeldbruck.de
www.erding.de