IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

isarbote.de - Deutsche Netzzeitung für München und Bayern
Barsy (1)

Johann Barsy mit seinem genialen Abenteuer- plus Kochlernbuch. Foto: privat

Ferien mit Graus und Schmaus
Abenteuer für Kopf und Magen von Johann Barsy

Vielen Köche verderben in diesem Fall nicht den Brei, sondern sind Goldes wert. Mit dem Kinder- und Jugendbuch „Ferien mit Schmaus und Graus“, herausgegeben in Johann Barsys Gastro Vitalis Verlag (www.gastro-vitalis-verlag.de), erfüllte sich der ausgezeichnete Koch - zusammen mit Co-Autorin Gudrun Opladen - einen lang gehegten Traum: seine verrücktesten und lustigsten Erlebnisse und Erzählideen in einer Geschichte zu „verrühren“, die – wie könnte es anders sein – zur perfekten Würzung zusätzlich viele leckere Gerichte enthält. Mit viel Charme und Witz illustriert wurde das Buch von Roland Prillwitz, seine Frau Antje ist für das Layout zuständig.

Diese Abenteuergeschichte plus Kochlernbuch gibt es jetzt auch also Hörbuch. Eigenwillig, komisch, schaurig, dialektös, urig-humorvoll vertont vom Münchner Schauspieler, Komiker und Autor Moses Wolff und gewürzt mit flotten Liedtexten von Bernie Maisberger, dem Münchner Folkrocksänger von der Gruppe „Irxn“, der mit dem Musikproduzenten und Bassisten Jens Ohly zusammen als Musikformation Om auch die Musik produziert hat.

Ein echtes literarisch-kulinarisches Highlight der bayerischen Art: Eine spannende und lustige Kinderferiengeschichte, die mit einem lehrreichen und originellen Kinder-Kochlernbuch verbunden ist - wie geht das zusammen? Der Clou ist, dass jedes Gericht auch in der Feriengeschichte auftaucht und so erst richtig Appetit aufs Selbermachen macht. Zusammengefasst wurden diese Gerichte in einem extra „Kochlernbuch“, das der Chefkoch der Kinderferiengeschichte verfasst hat, „Maximilian Bamberger“. Dieses Kochbuch für Kinder wurde der Kinderferiengeschichte rückseitig (und verkehrt herum) angeschlossen.

In München und Umgebung ist Johann Barsy schon seit fast 30 Jahren zusammen mit seiner Frau Johanna bekannt als Betreiber des „Forsthaus Kasten“ zwischen Neuried und Gauting. Aber nicht nur das: Viele kennen und lieben ihn auch als bayerischen „Goggolori“ und
Perchten-Freund, als bunten Vogel mit Herz, der sich zu jedem Event für seine Gäste etwas Originelles einfallen lässt – auch für seine kleinen Gäste, wie der Gastwirt und gestandene Vater zweier großer Töchter beweist: mit seinem Forst Kasten „Kinderparadies“, einen mit Kinderhüpfburgen, Trampolin und Minigolf ausgestatteten Freizeitpark, seinem Labyrinth und natürlich mit den beliebten, nahe am Forstenrieder Park grasenden hauseigenen Tieren.

... zurück

 

Flughafen München
Flughafen München
www.heidi-winkler.de

Kunstmalerin Heidi Winkler
Wohlmutserweg 2
87463 Dietmannsried
Tel. 0 83 74-80 81

>> mehr

Tierschutzverein München