Lokalredaktion.isarbote.de www.munich-airport.de
20 Jahre isarbote.de
www.landkreis-erding.de

Landkreis München

Ingrid Walter-Ammon vor einem ihrer Bilder mit Harald Reiter beim Sommerfest der Kunst auf dem Blutenburg-Gelände, der dort seine Werke auch erfolgreich präsentierte. Foto: Andrea Pollak
IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

Ingrid Walter-Ammon vor ihren Bildern mit Harald Reiter beim Sommerfest der Kunst auf dem Blutenburg-Gelände, der dort seine Werke auch erfolgreich präsentierte. Foto: Andrea Pollak

Dreimal Ingrid Walter-Ammon
Die b
eliebte Malerin gestern, heute und morgen

Gestern war die Blutenburg mit dem KünstlerSpectrum Pasing, heute bereitet Ingrid Walter-Ammon aus Puchheim bereits ihre nächsten Präsentationen vor, die morgen bzw. vom 11. bis 14. Juli und am Wochenende 20. und 21. Juli stattfinden.

Doch der Reihe nach. Die Blutenburg am 16. Juni zum 4. Mal in Folge mit dem SOMMERFEST der KUNST war ein großer Erfolg und reichlich besucht. Ammon: „Ausstellung, Aktionen, Musik und die Möglichkeit für Jung und Alt zum Malen unter den Obstbäumen im Schatten. Mit guter Laune und großem Einsatz wurden wieder alle Besucher willkommen heißen und in
Kunst ausgetauscht.“

Vom 11. bis 14. Juli ist die emsige Künstlerin unter dem Motto „Form trifft Farbe“ im Eisernen Haus im Schlosspark Nymphenburg zu sehen, zusammen mit Eva Radek und Markus Brinker. Und am Wochenende 20. und 21. Juli ist sie schon wieder präsent, wenn es heißt: Kunst im Garten. Freuen Sie sich auf eine ganz besondere Kunstausstellung in ihrem idyllischen Garten in der Münchnerstraße 24 in Puchheim. Das wär’s jetzt für Erste. Doch wir sind sicher, dass das bei weitem nicht alles ist, weitere Events sind schon in Planung und wir warten voller
Vorfreude darauf.

... zurück

 

www.fuerstenfeldbruck.de
www.erding.de