isarbote.de Netzzeitung für München und Bayern donaubote.net Netzzeitung für Bayern und Wien
rheinbote.net Netzzeitung für Köln bis Stuttgart
spreebote.net Netzzeitung für Berlin und Brandenburg
alsterbote.net Netzzeitung für Hamburg

Impressum

isarbote.de – seit 2004 Garant für gute Nachrichten!
isarbote.de wurde am 5. September 2004 mit dem Ziel einer positiven Vermittlung von Nachrichten sowie einer umfangreichen Vernetzung gegründet. Ständig steigende Besucherzahlen und zustimmendes Feedback zeigen, dass das Konzept ankommt.
isarbote.de erscheint seit 1. Dezember 2009 unter der Firmierung DEUTSCHE NETZZEITUNG isarbote.de und im Verbund mit den DEUTSCHEN NETZZEITUNGEN donaubote.net, rheinbote.net, spreebote.net, alsterbote.net und kultbote.de.
isarbote.de – die Seele des Netzes!

www.DEUTSCHE-NETZZEITUNG.de
www.isarbote.de

Inhaber und Chefredaktion
Peter Pollak
D-82140 Olching, Möslstr. 15a,
Telefon: +49 08142 2914241
Fax +49 08142 2914689
Peter.Pollak@Deutsche-Netzzeitung.de
StNr. 117-259-01471

Chefredaktion Bild, PR & Marketing, Anzeigen
Andrea Pollak
andrea.pollak@isarbote.de
Büro 08142-2914241
Mobil 01523-4112392

Verantwortliche i.S. des Pressegesetzes:
Peter Pollak

Die Redaktion übernimmt keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und Illustrationen.
isarbote.de und alle enthaltenen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht immer
die Meinung der Herausgeber wieder.

Das Urheberrecht für von isarbote.de gestaltete Anzeigen liegt bei
www.isarbote.de

Email für:
Allgemeine Pressemitteilungen:
redaktion@isarbote.de

Leserbriefe allgemein:
info@isarbote.de

Lokales:
lokales@isarbote.de

Kunst & Kultur:
info@isarbote.de

Sitemap
>> Sitemap

Rechtshinweis:
Für die Inhalte fremder, verlinkter Internetangebote wird keine Verantwortung übernommen.  Die isarbote.de-Redaktion behält sich vor, Leserbriefe / Emails - mit vollständigem Namen, Anschrift und Email-Adresse - auch gekürzt zu veröffentlichen. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie mit einer Veröffentlichung nicht einverstanden sind. Die isarbote.de-Redaktion behält sich außerdem ausdrücklich vor, Leserbriefe, Gästebuch- und Forumeinträge mit kommerziellen, pornografischem, rechts-, oder linksradikalem Gedankengut, persönlichen Diffamierungen sowie anonyme Verfasser zu löschen.

Es gelten die >> allgemeinen Geschäftsbedingungen.


www.DEUTSCHE-NETZZEITUNG.de
www.isarbote.de
www.kultbote.de
www.netzbote.net
www.donaubote.net
www.rheinbote.net
www.spreebote.net
www.alsterbote.net