IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

isarbote.de - Deutsche Netzzeitung für München und Bayern
www.sashino.de
Flughafen München
www.hofspielhaus.de
Flughafen München

TV + Radio

Elyas M'Barek. Fotos: API für Sky

Elyas M’Barek. Fotos: API für Sky

Gruppenfoto exklusive Deutschlandpremiere "Das neue Sky" bei Sky Deutschland in München - Unterfo¨hring am 17.04.2018

Gruppenfoto exklusive Deutschlandpremiere "Das neue Sky"
bei Sky Deutschland in München - Unterföhring am 17.04.2018.

Coole Medienparty mit vielen Stars
VIPs feiern „Das neue Sky“ in München

Von Andrea Vodermayr
Was haben Leinwandheld Elyas M’Barek, Schauspieler Devid Striesow, Ex-Fußball-Ass Christoph Metzelder, Schauspielerin Liv Lisa Fries, Moderatorin Esther Sedlaczek und TV-Koch Ralf Zacherl gemeinsam? Sie gaben jetzt gemeinsam mit zahlreichen weiteren VIPs kollektiv den Startschuss für „Das neue Sky“. Der Pay TV-Sender hatte zur großen Party in die Zentrale in München-Unterföhring geladen, um den 150 Gästen das neue Entertainment-Erlebnis, das im Mai in Deutschland und Österreich
startet, vorzustellen.


Im Mittelpunkt des Interesses der Fotografen bei der großen Deutschlandpremiere stand natürlich Elyas M’Barek. Er durfte bei der Veranstaltung nicht fehlen, denn er ist Testimonial des Senders und drehte auch einen Spot für das neue Sky. Was schaut er am Liebsten? „Ich schaue alles: Filme, Kinofilme, Serie. Einfach alles was mir gefällt und Lust und Laune macht. Bis auf Sport, das gucken die anderen.“

Er hatte später beim Programm auch einen kurzen Auftritt mit den neuen Produkt-Features des Unternehmens. „Vom neuen Sky erwarte ich mir nur das Beste, denn der Sender ist bekannt für gute Inhalte und für Innovationen. Am Besten finde ich es, dass die Serien
jetzt einfach weiterlaufen.“

Schauspieler Devid Striesow drehte für den Sender die Produktion „8 Tage“ und war eigens für die Launch-Party nach München gekommen. Was guckt er im TV? „Ich bin kein großer Sportfernsehgucker und schaue wenn nur die WM. Bei Serien hingegen bin ich durchaus gefährdet. Wenn ich einmal anfange, dann schaue ich drei bis vier Folgen am Stück.“

Ex-Fußball-Ass Christoph Metzelder kam eigens aus Düsseldorf: „Ich bin viel unterwegs. Deshalb finde ich es großartig, dass man sein Lieblingsprogramm jetzt von überall aus sehen kann: am Smartphone im Hotel, im Urlaub oder an der Bar.“ „Gemacht aus deinen Wünschen“ – so der neue Slogan. Er fiebert natürlich schon der WM entgegen: „Ich freue mich schon auf die Fußball-WM im Sommer und möchte dieses Ereignis in superscharfer Bildqualität erleben.“ Und dieser Wunsch wurde ihm erfüllt.

„Wir zeigen bei der Fußball-WM 2018 jeden Tag ein Top-Spiel in Ultra-HD-Qualität, so Gastgeber Carsten Schmidt, der die Gäste begrüßte und die Neuerungen erklärte: „Das neue Sky wird besser, einfach und schöner als zuvor“, so Schmidt weiter. So zum Beispiel „Sky Q“, das ein völlig neuartiges, personalisiertes und integriertes Fernseherlebnis bietet. Dank Features wie zum Beispiel Ultra HD, Restart-Funktion und Autoplay zeitgleich auf bis zu fünf Geräten: „Sky Q hat bereits in Großbritannien und Italien das Fernseherlebnis der Zuschauer revolutioniert. Wir sind sehr froh, dass nun auch unsere Kunden in Deutschland und Österreich in den Genuss kommen.“ Zudem stellte er das neue „Sky Ticket“ vor: „Damit präsentieren wir den einfachsten und spontansten Zugriff auf das unser Programm – überall, auf jedem Device und ohne lange Vertragsbindung.“

Viele Protagonisten der Sky-Eigenproduktionen waren vertreten. Schauspieler August Wittgenstein spielt in der Serienadaptation „Das Boot“ und war auch an diesem Abend mit von der Partie: „Nachrichten schaue ich gerne in Echtzeit“, erzählte er. „Aber ich arbeite viel und da bin ich froh, wenn ich TV-Formate von überall aus abrufen kann. Ich liebe amerikanische Serien und vor allem Fußball. Ich bin schon jetzt im Fußballfieber. Beim WM-Finale sitze ich allerdings nicht vorm Fernseher, sondern im Moskau im Stadion.
Darauf freue ich mich schon sehr.“

„Ich habe keinen Fernseher und habe noch nie einen besessen“, so Schauspielerin Liv Lisa Fries, die für die Sky-Serie „Babylon Berlin“ drehte: „Ich schaue alles auf dem Laptop, denn das kann man sowohl daheim vom Bett aus als auch von unterwegs tun.“

Glücklich über die Neuerungen zeigte sich auch Sky-Bundesliga-Experte Frank Buschmann (u.a. „Eine Liga für sich“): „Das bedeutet für mich persönlich weniger Theater zu Hause, da man parallel alles an mehreren Geräten sehen kann: ich meinen Sport, die Kinder ihre Serie und meine Frau ihren Film. Ein Riesenvorteil.“

„Ich schalte bei Fußball ein – zum Entsetzen meiner Frau“, so Sternekoch und „MasterChef“-Juror Ralf Zacherl. „Im WM-Fieber bin ich aber noch nicht, dafür habe ich noch keine Zeit.“ Fußball-Fans guckten an diesem Abend nicht in die Röhre: Nach der Präsentation konnten die Stars bei Drinks und kulinarischen Köstlichkeiten das DFB Pokal-Spiel Bayer 04 Leverkusen gegen den FC Bayern gucken.

Außerdem dabei: Esther Sedlaczek (unterstützte bei der Moderation), der Dortmunder Tatort-
Kommissar Rick Okon (spielt in „Das Boot“), Schauspieler Franz Hartwig (zu sehen in der Eigenproduktion „Der Pass“), Handball-Experte Martin Schwalb, Produzent Max Wiedemann, die Sky-Moderatorinnen Britta Hoffmann und Sylvia Walker, Elke Waltheim (Programmchefin Sky Deutschland), Jacques Raynaud (Executive Vice President Sports & Advertising Sky Deutschland), Marcus Ammon (Senior Vice President Film und Entertainment Sky Deutschland), Thomas Deissenberger (GF Sky Media), Ralph Fürther (Unternehmenssprecher Sky
Deutschland), Ignacio „Iggy“ Uriarte (Juror „X Factor“), Moderator Jörg Wontorra, uvm.

Elyas M'Barek
Jörg Wontorra (Sky Moderator "Wontorra - Der Talk"), Carsten Schmidt (CEO Sky Deutschland), Christoph Metzelder (Sky Experte)

Jörg Wontorra (Sky Moderator „Wontorra – Der Talk“), Carsten Schmidt (CEO Sky Deutschland), Christoph Metzelder (Sky Experte).

Elyas M’Barek.

August Wittgenstein (Schauspieler, u.a. "Das Boot"), Carsten Schmidt ( CEO Sky Deutschland ), Rick Okon (Schauspieler "Das Boot")

August Wittgenstein (Schauspieler, u.a. „Das Boot“), Carsten Schmidt ( CEO Sky Deutschland ), Rick Okon (Schauspieler „Das Boot“).

Jessica Kastrop
(Sky Moderatorin).

Jessica Kastrop (Sky Moderatorin)
Liv Lisa Fries (Schauspielerin "Babylon Berlin")

Liv Lisa Fries (Schauspielerin „Babylon Berlin“).

Sylvia Walker (Sky Moderatorin Sky Sport News) Esther Sedlazek (Sky Moderatorin)

Sylvia Walker (Sky Moderatorin Sky Sport News) Esther Sedlazek (Sky Moderatorin).


Freuen sich auf den Start der neuen, unterhaltsamen und informativen Koch-Sendung: Hans Dietz (münchen.tv), Kult-Koch Alfons Schuhbeck und Höffner-Hausleiter Roger Tosetto. Fotos: Guenther Reisp/www.fotoreisp.com

Freuen sich auf den Start der neuen, unterhaltsamen und informativen Koch-Sendung:
Hans Dietz (münchen.tv), Kult-Koch Alfons Schuhbeck und Höffner-Hausleiter Roger Tosetto. Fotos: Guenther Reisp/www.fotoreisp.com

Neue Kochsendung auf „münchen.tv“
Ihr Lieblingsgericht … mit Alfons Schuhbeck

Jeder hat es – sein Lieblingsgericht, meist aus der Kindheit, das mit einer persönlichen Geschichte verknüpft ist, sei es der Sauerbraten von Oma Senta, die Brez´nknödel von Tante Anna, Mamas Weihnachtsplätzchen, oder Sie haben aus dem Urlaub eine tolle Anregung mit nach Hause genommen und nachgekocht.

Jeder hat nun die Chance, sein Lieblingsgericht mit der Geschichte dahinter vorzustellen und dieses Gericht dann gemeinsam mit Deutschlands bekanntesten Fernsehkoch, Alfons Schuhbeck, in seiner neuen Sendung auf „münchen.tv“ zu kochen. Einfach anmelden unter: lieblingsgericht@muenchen.tv.

Deutschlands bekanntester Fernsehkoch Alfons Schuhbeck steht den Studiogästen mit Rat und Tat bei der Umsetzung zur Seite, gibt hilfreiche Tipps und Tricks, und man erfährt interessantes zu Gewürzen und ihrer Wirkung. Er freut sich über spannende Inhalte: „Wir haben bereits fünf Sendungen aufgezeichnet und dürfen schon jetzt verraten, dass wir sehr interessante Gäste mit ebenso interessanten Lieblingsgerichten gefunden haben.“

Auch Christoph Winschuh, Geschäftsführer von münchen.tv, freut sich sehr über das neue Format: „Wir sind natürlich besonders stolz darauf, Alfons Schuhbeck für diese neue Sendereihe auf münchen.tv gewonnen zu haben – und auch für unsere Zuschauer ist es bestimmt spannend zu sehen, welche Gerichte andere Zuschauer und auch Prominente am liebsten essen!“ Apropos: In bestimmten Abständen werden auch prominente Gäste ihr Lieblingsgericht vorstellen – den Anfang macht hier eine der beliebtesten und sympathischsten Schauspielerinnen Deutschlands, Michaela May, mit „Kross gebratenem Saibling mit Kohlrabi-Gemüse und Kartoffeln“.

Gastgeber der Sendung „Ihr Lieblingsgericht…mit Alfons Schuhbeck“ ist Möbel Höffner in München-Freiham. München.tv-Geschäftsführer Christoph Winschuh: „Wir freuen uns sehr darüber, wieder bei unserem langjährigen Partner Möbel Höffner, der auch gleichzeitig Sponsor der Sendung ist, zu Gast sein zu dürfen. Gemeinsam werden wir unsere erfolgreiche
Koch-Vergangenheit fortsetzen.“

Die Erstausstrahlung der halbstündigen Sendung war am Sonntag, dem 25. März, um 19 Uhr,
bei münchen.tv. Die erste Staffel läuft immer sonntags um 19 Uhr, mit vielen Wiederholungen im Laufe der Folgewoche.

Schuhbeck (2) Schuhbeck (3)

... zurück

 

www.hubermax-ws.de
www.heidi-winkler.de

Kunstmalerin Heidi Winkler
Wohlmutserweg 2
87463 Dietmannsried
Tel. 0 83 74-80 81

>> mehr

Tierschutzverein München
www.emerescue.de