Tierschutzverein München e.V.
Deutscher Tierschutzbund
www.tiere4kids.com
Das Blaue Haus - Logo von isarbote.de - gezeichnet vom Münchner Maler und Karikaturist Franz Eder. Dankeschön!
isarbote.de Netzzeitung für München und Bayern

tierisch gut

SOS Projects für Mensch und Tier
Hellabrunn_neue Polarwelt_Hellabrunn 2017
Hellabrunn_Siamang_Hellabrunn_2017_MarcMüller

Siamang. Foto: Hellabrunn/Marc Müller

Neue Polarwelt. Foto: Hellabrunn

Tierpark Hellabrunn in den Top 10 der beliebtesten Reiseziele

Ausländische Touristen wählten den Münchner Tierpark auf Platz 9 der beliebtesten
100 Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Mit diesem Ergebnis nimmt Hellabrunn den ersten Platz im Großraum München und bayernweit den dritten Platz hinter Schloss Neuschwanstein und Rothenburg ob der Tauber ein.

„Wir freuen uns sehr, dass Hellabrunn von Platz 23 im Vorjahr auf Platz 9 des Rankings geklettert ist. Diese herausragende Bewertung ist ein großes Kompliment für unseren Zoo“, sagt Tierpark-Direktor Rasem Baban. Damit gehört Hellabrunn mit seiner idyllischen Lage in den Isarauen offiziell zu den zehn beliebtesten Sehenswürdigkeiten für Touristen in Deutschland. Täglich lädt er seine Besucher auf eine Reise durch ein 40 Hektar großes Naturparadies mit über 750 Tierarten ein. Vor allem für Familien ist der ganzjährig geöffnete Tierpark ein attraktives Ausflugsziel. „Die Besucher dürfen sich ab dem
8. September auf eine weitere Attraktion im Tierpark freuen“, kündigt Rasem Baban an. Denn mit der Vollendung des zweiten Bauabschnitts der Polarwelt erreicht Hellabrunn einen weiteren Meilenstein bei der Umsetzung des Masterplans: Die Hellabrunner Polarwelt ist der erste fertig gestellte Parkteil nach dem Geozoo-Prinzip. Neben Eisbär, Pinguin und Mähnenrobbe werden dort künftig auch Schneeeule, Polarfuchs und Schneehase untergebracht sein.
Die Befragung zu den beliebtesten Reisezielen führte die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) durch und richtete diese ausschließlich an ausländische Besucher, die auf der Website www.germany.travel abstimmen konnten. Die Fragen stellte die DZT offen, sodass die Teilnehmer die touristischen Höhepunkte ohne jegliche Vorgabe eintragen konnten. Insgesamt nahmen in dem Zeitraum von September 2016 bis Juni 2017 fast 32.000 Urlauber aus 60 Ländern an der Umfrage teil. Auf den ersten Platz der angesehensten Sehenswürdigkeiten Deutschlands wurde das Miniatur-Wunderland in Hamburg gewählt. Die Vielfalt der Sehenswürdigkeiten ist groß und reicht von Bauwerken über historische Orte und Naturlandschaften bis hin zu Sportstätten und Freizeitparks. Auch Ereignisse und Events sind unter den Top 100 vorhanden. Detaillierte Ergebnisse sind auf der Website
www.germany.travel/top100 einzusehen.

... zurück zu familie & freizeit