IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

isarbote.de - Deutsche Netzzeitung für München und Bayern
Raften mit Tchaka, dem Erlebnispädagogischen Zentrum des KJR, versüßt die schulfreien Tagen und bietet Action pur. Fotos: KJR

Raften mit Tchaka, dem Erlebnispädagogischen Zentrum des KJR,
versüßt die schulfreien Tagen und bietet Action pur. Fotos: KJR

Egal, ob Tagesferienbetreuung oder Mehrtagesfahrten - Ferien Extra steht für gemeinsames Spielen, Spaß und Action.

Egal, ob Tagesferienbetreuung oder Mehrtagesfahrten –
Ferien Extra steht für gemeinsames Spielen, Spaß und Action.

44 Seiten Ferien Extra!
Das neue Programmheft für Pfingsten und Sommer ist da

Ferien Extra! des Kreisjugendring München-Stadt (KJR): Die Angebote des Ferienprogramms sorgen bei Münchner Kindern und Jugendlichen nun schon im siebten Jahr für spannende und actionreiche Ferientage.

In den kommenden Ferien bieten 17 Kinder- und Jugendeinrichtungen des KJR tolle Tagesausflüge, Mehrtagesfahrten, Sport- und Erlebnisangebote. Bereits die Pfingstferien starten mit einer Menge Action und vielen Angeboten: die beliebte Ferienfreizeit in Südtirol, das Surf- und Segelcamp in Ungarn oder Ausflüge in die Allianz Arena, den Wildpark Poing oder ins Deutsche Museum stehen auf dem Programm. Kinder ab acht Jahren kommen beim Zwergerl-Rafting voll auf ihre Kosten, Kinder ab sechs Jahren können auf der Pfingstferienfahrt nach Josefstal den Schliersee erkunden. Mehrere Programme mit Tagesferienbetreuung und ein Besuch der Reptilien-Auffangstation oder im Skyline Park sorgen für noch mehr
Spaß in den Ferien.

Am Mittwoch, den 31. Juli starten dann alle Münchner Schülerinnen und Schüler in die lang ersehnten Sommerferien. Hochseilgarten, Lagerfeuer und Stand-Up-Paddeln bietet das Ferienlager am Ammersee. Das KJR Maker-Sommerferienprogramm – eine Kooperation der Fachstelle Medien und Technologie mit zahlreichen Freizeitstätten – lädt alle technikbegeisterten Mädchen und Jungen in die MAKE.it-Ferienwerkstatt ein. Hier können sie Textilien und Schmuck mit LEDs zum Leuchten bringen, eine 3D-Brille aus Pappkarton oder einen MP3-Lautsprecher ebenso bauen wie einen kleinen Roboter oder
elektrische Musikinstrumente.

Auch Raften auf der Isar, Nachtschwimmen, eine geheimnisvolle München-Rallye und ein cooler Longboard-Workshop sorgen für Feriengaudi. Wasserratten können sich beim Isarschwimmen ausleben, Natur-Fans beim Ausflug in die Partnachklamm die beeindruckende Bergwelt genießen. Besondere Highlights sind die Surf- und Segelfreizeit am Plattensee, das Outdoor Action Camp am Walchensee und das Zeltlager im Allgäu.

Die Teilnahme ist je nach Programm für Kinder und Jugendliche ab sechs, acht, zehn, 13 oder 15 Jahren möglich. Action und Spaß gibt es für kleines Geld: Tagesausflüge liegen bei maximal 20 Euro, größtenteils jedoch unter 10 Euro. Die zehntägige Fahrt nach Ungarn zum Surfen und Segeln gibt es für 260 Euro, die fünftägige Ferienfahrt nach Josefstal am Schliersee für
130 Euro. Sieben Tage Outdoor Action Camp kosten 185 Euro, für den gleichen Betrag können die Kinder auch am einwöchigen Hexen- und Zaubererlager am Walchensee teilnehmen. Für Familien mit geringem Einkommen gibt es bei allen Programmen Zuschussmöglichkeiten.

Das 44-seitige Programmheft Ferien Extra! für die Pfingst- und Sommerferien liegt in den beteiligten KJR-Einrichtungen, in den Stadtbibliotheken und Sozialbürgerhäusern Münchens
aus. Auch im Jugendinformationszentrum (JIZ) im Innenhof der Sendlinger Straße 7
(Nähe Marienplatz) und als PDF unter www.ferien-extra.de ist die Broschüre erhältlich.

... zurück

 

Flughafen München
Flughafen München
www.heidi-winkler.de

Kunstmalerin Heidi Winkler
Wohlmutserweg 2
87463 Dietmannsried
Tel. 0 83 74-80 81

>> mehr

Tierschutzverein München
www.emerescue.de