isarbote.de - Deutsche Netzzeitung für München und Bayern
Flughafen München
Flughafen München
IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

POP UP STAGE_Edite Domingos_300dpi

Die Sängerin und Tänzerin Edite Domingos lädt bei der POP UP STAGE am 18. September im Laimer Jugendzentrum zum kostenlosen Workshop RnB- & Hip-Hop-Dance ein. Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung an das.laimer@kjr-m.de möglich. Foto: Edite Domingos

POP UP STAGE in Laim, Freimann,
Neuhausen und Neuperlach

Zu Hip-Hop-Beats tanzen und feiern, in Workshops sprayen, skaten oder eigene Tanzmoves entwickeln, das ganze kostenlos und unter freiem Himmel: Das ist die POP UP STAGE. Der Name ist Programm. Was Pop-Up-Stores für die Fußgängerzone sind, ist die POP UP STAGE für Jugendliche: Schnell aufgebaut, angesagt, kurz da und danach wieder weg. Mit diesem Konzept hat der Kreisjugendring München-Stadt (KJR) schon letztes Jahr Kulturevents für Jugendliche geschaffen, die bis dahin pandemiebedingt kaum möglich waren.

Jetzt ist die POP UP STAGE wieder on Tour und macht Station in Laim, Freimann, Neuhausen und Neuperlach. Start ist am Sa., 18. September um 15 Uhr im Laimer Jugendzentrum mit Abenteuerspielplatz in der Von-der-Pfordten-Straße 59. Um 15 Uhr beginnt der Graffiti-Workshop mit Loomit, um 16 Uhr der Skateboard-Workshop mit Shelter Boy, der zugleich der Haupt-Act des Abends ist. Um 17 Uhr bietet Sängerin und Tänzerin Edite Domingos einen Workshop mit RnB- & Hip-Hop-Dance an. Um 18:30 Uhr eröffnet die 21-jährige Singer-
Songwriterin Sofia Lainovic das Bühnenprogramm, um 19:30 übernimmt Shelter Boy mit seinem Stil zwischen Indie-Rock und Dreampop die Bühne.

Die Teilnahme ist kostenlos, für die Workshops jedoch nur mit vorheriger Anmeldung unter
das.laimer@kjr-m.de möglich. Per E-Mail lässt sich auch kostenlos ein Platz für das Konzert am Abend sichern, es gilt die 3-G-Regel.

Knapp zwei Wochen später ist die POP UP STAGE am 1. Oktober im Freizeittreff Freimann (Burmesterstr. 27) zu Gast, hier treten Full Detergent , Gündalein & Rilla sowie Keno von Moop Mama auf. Davor gibt es Workshops mit Keno (Rappen) und Magdalena (Tanzen). Weitere Stationen sind am 2. Oktober in der Oase Neuhausen (Hanebergstraße 14) und am
15. Oktober im Come In am Rudolf-Vogel-Bogen 4. Auch hier gilt: Kostenlos, aber nur mit Anmeldung und jeweils ab 14 Jahren und von 15 bis 21:30 Uhr. Das genaue Bühnen- und Workshop-Programm wird auf popupstage.kjr-blog.de veröffentlicht.

... zurück

 

www.heidi-winkler.de

Kunstmalerin Heidi Winkler
Wohlmutserweg 2
87463 Dietmannsried
Tel. 0 83 74-80 81

>> mehr

Tierschutzverein München