IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

isarbote.de - Deutsche Netzzeitung für München und Bayern
Annika Schmid, Dr. Jürgen Eikenbusch, Elisabeth Makepeace, Arne Kolb, Corinna Kranke, Dr. Birgit Leineweber und Psychologin Beate Milena Schreiber-Gollwitzer, davor die KlinikClowns "Pomodoro" (li.) u. "Gurki" (re.). Foto: Andrea Andrade

Annika Schmid, Dr. Jürgen Eikenbusch, Elisabeth Makepeace, Arne Kolb, Corinna Kranke,
Dr. Birgit Leineweber und Psychologin Beate Milena Schreiber-Gollwitzer, davor die KlinikClowns „Pomodoro“ (li.) u. „Gurki“ (re.). Foto: Andrea Andrade

Weihnachtsspende der BNP Paribas Gruppe
für KlinikClowns

Statt Kunden Weihnachtsgeschenke zu machen, beschenkt die BNP Paribas Gruppe mit ihren Geschäftseinheiten Arval, Consors Finanz sowie Consorsbank und DAB BNP Paribas heuer kranke Kinder und spendet 12.000 Euro für Besuchstage der KlinikClowns in der Kinderklinik des Dritten Ordens in München.

Annika Schmidt von der Arval Deutschland GmbH, Corinna Kranke von Consors Finanz sowie Arne Kolb und Dr. Jürgen Eikenbusch von Consorsbank und DAB besuchten jetzt die beiden Clowns „Dr. Gurki“ und „Dr. Pomodoro“ in der Klinik und überreichten ihnen und der Vorsitzenden von KlinikClowns Bayern e.V. Elisabeth Makepeace die
großzügige Weihnachtsspende.

„Lachen macht gesund und stärkt den Lebensmut. Kinder, die ihre Sorgen vergessen und Augenblicke der Unbeschwertheit erleben – was könnte es Schöneres geben. Deshalb unterstützen wir die Arbeit der Klinikclowns sehr gerne“, erklärte Dr. Jürgen Eikenbusch, Officer CSR bei BNP Paribas in Deutschland das Engagement der Bankengruppe.

„Gurki“ und „Pomodoro“ und Elisabeth Makepeace bedankten sich herzlich, denn nur mit Hilfe von Spenden ist es möglich, dass die beliebten „Clownsvisiten“ bei den kleinen Patienten in der Kinderklinik des Dritten Ordens zweimal pro Woche stattfinden können. Seit 19 Jahren besuchen die KlinikClowns hier die kranken Kinder und sorgen mit Spaß und Clownerie und einfühlsamer, persönlicher Zuwendung für eine oft maßgebliche Erleichterung ihres Krankenhausaufenthalts. Das Engagement der BNP Paribas Bankengruppe ermöglicht, dass sie auch weiterhin noch vielen kranken Kindern ein Lachen ins Gesicht zaubern können.

Ausführliche Informationen über die KlinikClowns findet man unter www.klinikclowns.de,
über BNP Paribas und ihre deutschen Gesellschaften unter
http://www.bnpparibas.de/de/bnp-paribas.

... zurück

 

Flughafen München
Flughafen München
www.heidi-winkler.de

Kunstmalerin Heidi Winkler
Wohlmutserweg 2
87463 Dietmannsried
Tel. 0 83 74-80 81

>> mehr

Tierschutzverein München
www.emerescue.de