IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

isarbote.de - Deutsche Netzzeitung für München und Bayern
Flughafen München
www.hofspielhaus.de
Flughafen München
Barack Obama. Fotos: Andi Buchner

Barack Obama. Fotos: Andi Buchner

Eagles_Spendenscheck_Übergabe

Spendenscheck-Übergabe.

Auma Obama Foundation Sauti Kuu
Einweihung in Kenia mit Barack Obama und Eagles

Seit dem Jahr 2010 unterstützt der EAGLES Charity Golf Club e.V. die Stiftung von
Dr. Auma Obama, Halbschwester des ehemaligen U.S.-Präsidenten Barack Obama, mit großzügigen Spenden. Ziel der Auma Obama Foundation Sauti Kuu ist es, weltweit benachteiligten Kindern und Jugendlichen Perspektiven für ein selbstständiges Leben zu geben. Neben Projekten in Deutschland setzt sich Sauti Kuu vor allem auch in
Kenia, der Heimat von Dr. Auma Obama, ein.

Nun konnte in Alego, Kenia ein Bildungszentrum für Kinder eingeweiht werden. Bei der feierlichen Veranstaltung am Montag, 16. Juli waren auch Mitglieder des EAGLES Charity Golf Club e.V. dabei (u.a. Regisseur Florian Gallenberger, Eiskunstlauflegende Norbert Schramm, EAGLES-Geschäftsführerin Julia Fleschenberg). Gregor Gröger (EAGLES Business Club Mitglied und Inhaber der Gregor Gröger GmbH in München) hielt eine Rede. Ehrengast der Einweihungsfeier: Barack Obama.

Er ließ es sich nicht nehmen, den Heimatort seines Vaters zu besuchen und seine Halbschwester bei der Eröffnung des Ausbildungszentrums zu unterstützen. "Thanks to the outstanding EAGLES golfers from Germany!" Mit diesen Worten bedankte sich der ehemalige
U.S.-Präsident beim EAGLES Charity Golf Cup e.V., der seit Bestehen schon über 32 Mio. Euro an notleidende Menschen weiterreichen konnte.

Durch den „3. I'm Living Real Estate EAGLES Charity Golf Cup", der am Tag zuvor im Windsor Golf Club in Nairobi ausgetragen wurde, konnten die EAGLES stattliche 84.000 Euro für das Bildungszentrum beisteuern.

Dr. Auma Obama

Dr. Auma Obama.

Gregor Gröger

Gregor Gröger.


Spendenübergabe der Schülerinnen und Schüler der Guardini-Grundschule an KlinikClownin "Dr. Fiderallala". Foto: Guardini-Grundschule

Spendenübergabe der Schülerinnen und Schüler der Guardini-Grundschule an
KlinikClownin „Dr. Fiderallala". Foto: Guardini-Grundschule

Guardini-Grundschule läuft wieder für die KlinikClowns

Seit drei Jahren engagiert sich die Münchner Guardini-Grundschule treu und zuverlässig für die KlinikClowns, die mit ihren regelmäßigen Besuchstagen in bayerischen Kinderkliniken Woche für Woche ein Lachen in die Gesichter der kleinen Patienten zaubern und dafür auf Spenden angewiesen sind.

Wie bereits im vergangenen Jahr veranstaltete die Schule auch heuer wieder einen großen Spendenlauf für dieses Sozialprojekt. 250 Schülerinnen und Schüler suchten sich Sponsoren im Familien- und Freundeskreis, die ihre Laufleistung mit Spenden honorierten, und liefen gemeinsam und unterstützt von einigen Lehrern, die sich ebenfalls am Lauf beteiligten,
über 2500 Kilometer.

KlinikClownin „Frau Dr. Fiderallala“ war beim großen Schullauf der Guardini-Grundschule dabei und feuerte an. Jetzt durfte sie die Schule nochmal besuchen und die erlaufene Spendensumme in Höhe von 4.600 Euro entgegennehmen. „Fideralla“ bedankte sich herzlich bei den Schülerinnen und Schülern, der Direktorin, dem Lehrerkollegium und dem Elternbeirat. Für die KlinikClowns ist es eine großartige Unterstützung, wenn sich bereits Kinder im Grundschulalter für ihre Arbeit engagieren.

Ausführliche Infos über die Arbeit der KlinikClowns findet man unter www.klinikclowns.de.

... zurück

 

www.heidi-winkler.de

Kunstmalerin Heidi Winkler
Wohlmutserweg 2
87463 Dietmannsried
Tel. 0 83 74-80 81

>> mehr

Tierschutzverein München
www.emerescue.de