isarbote.de - Deutsche Netzzeitung für München und Bayern
www.drjurk.eu
MGGrundbesitz
www.hofspielhaus.de
IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

Münchner Gschichten

Geschäftsführer Oberpollinger Alexander Repp, Prof. Dr. Karin Hartmann, Leiterin der Medizinischen Kleintierklinik der LMU München, Uschi Ackermann und Meissen-Geschäftsführer Georg Nussdorfer

Geschäftsführer Oberpollinger Alexander Repp, Prof. Dr. Karin Hartmann, Leiterin der Medizinischen Kleintierklinik der LMU München, Uschi Ackermann und Meissen-Geschäftsführer Georg Nussdorfer.

Deutschlands berühmtester Mopshund "Sir Henry" ist in Zusammenarbeit mit seinem Frauchen Uschi Ackermann jetzt als Schmuckanhänger erhältlich

Deutschlands berühmtester Mopshund „Sir Henry“ ist in Zusammenarbeit mit seinem Frauchen Uschi Ackermann jetzt als Schmuckanhänger erhältlich.

Meissener Porzellan im Oberpollinger in München
Mops „Sir Henry“ als Porzellan-Schmuckanhänger

Meissener Porzellan ist ab sofort im neuen Living Bereich im Oberpollinger in München erhältlich. In der Boutique auf der vierten Etage ist die ganze Vielfalt aus Europas erster Porzellanmanufaktur zu finden.
Mit der Eröffnung im Oberpollinger erlebt auch eine ganz besondere Produktneuheit aus Meissener Porzellan seine Weltpremiere. Deutschlands berühmtester Mopshund „Sir Henry“ ist in Zusammenarbeit mit seinem Frauchen Uschi Ackermann jetzt als Schmuckanhänger erhältlich. Mit großer Präzision und kunsthandwerklicher Feinarbeit wurde der Mops von den Meissener Manufakturisten gestaltet und originalgetreu mit seinem schwarzen Smoking und der lilafarbenen Fliege bemalt. Der auf 333 Stück limitierte Mopsanhänger wird jetzt erstmals im Oberpollinger angeboten. Der Mops an sich hat bei Meissen eine lange Tradition. Schon der sächsische Kurfürst und Gründer der Manufaktur, August der Starke, schenkte seiner berühmten Geliebten Grafin Cosel einst einen Mops aus Meissener Porzellan.
Die Präsenz im Oberpollinger ist der elfte Meissen Boutique-Standort in Deutschland. Daneben ist Meissener Porzellan bei vielen Fachhändlern erhältlich. Das im Februar auf der Fachmesse Ambiente präsentierte neue Tisch- und Tafelservice N°41 ist mit einem seiner vier Dekore – Stripes – jetzt auch erstmals in München zu sehen. Dieses Dekor ist inspiriert von einem Fund im Meissen-Archiv. Bereits Anfang des 19. Jahrhunderts entwickelt, wurde das klassizistisch anmutende Streifendekor nun zum ersten Mal auf Porzellan umgesetzt. So steckt in jedem Stück Meissener Porzellan eine Geschichte aus den drei Jahrhunderten Manufaktur.

MopsSirHenry_0004

... zurück

 

hajoona
Flughafen München
Flughafen München
Aktionsforum für München

Das Familienforum Ein Service vom Aktionsforum für München und
isarbote.de

Ihre kostenlose Kontakt- und Infobörse für Münchner Familien!
>> mehr

www.heidi-winkler.de

Kunstmalerin Heidi Winkler
Wohlmutserweg 2
87463 Dietmannsried
Tel. 0 83 74-80 81

>> mehr

Tierschutzverein München