isarbote.de - Deutsche Netzzeitung für München und Bayern www.munich-airport.de
20 Jahre isarbote.de
IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

Veranstaltungen

BachmTriebeLive@Bachmann

Foto: Bachmann

PREMIERE! Bühne im Schlachthof
TRIEBE - Eskapaden von und mit Bianca Bachmann

Die Schauspielerin, Sängerin und Kabarettistin Bianca Bachmann, Frontfrau der Couplet-AG und Darstellerin der BR Brettl-Spitzen seit der ersten Sendung, bringt nach vielen Jahren ihr zweites Solo-Programm auf die Bühne.

„TRIEBE“ schlummert schon einige Zeit in ihr und hat sich jetzt nach draußen gebohrt. Darin zeigt sie, was neben Ihrem urbayerischen Humor noch alles in ihr steckt. Einmal ihr neugieriger und aufmerksamer Blick auf diese unfassbar triebhaft liebevolle Welt. Aber auch eine große Leidenschaft für skurrile und ungewöhnliche Begebenheiten und Geschichten. Diese bringt sie mit ihrer übersprudelnden Spielfreude und erstaunlichen Klangfülle mal mit ungehobelter, mal mit feinsinniger Satire auf die Bühne.

Krimi, Liebe, Märchen - diese drei Genres speisen ihre aberwitzigen Episoden und mitreißenden Eskapaden. Wenn man glaubt, den Clou der Geschichte erkannt zu haben, geht’s auf jeden Fall anders weiter. Mit stets überraschenden Wendungen und Verknüpfungen fesselt sie das Publikum und gibt dabei alles. Sie spielt, singt und erzählt mit größter Hingabe, witzig, nachdenklich, brachial oder feinsinnig – getrieben von einer Lust am Ungewöhnlichen.

PREMIERE! Bühne im Schlachthof
Sa 20. Juli 2024 // 20 Uhr (Tickets: https://im-schlachthof.de/programm/bianca-bachmann/ VVK 26,50 / AK 34,00)
Vorpremiere: 13. Juli 2024, Nuts Kulturfabrik, Traunstein
TRIEBE - Eskapaden von und mit Bianca Bachmann
Inszeniert von wahren Begebenheiten. Musik: Flori Burgmayr.


Konstanz-Bodensee-Hafen-Seenachtfest-Feuerwerk-Boot-Abend-16_Copyright_MTK-Achim-Mende

Foto: MTK/Achim Mende

Sommerfeste mit Flair
Seenachtfest und Stadtgartenfest in Konstanz

DAS Top-Event im Sommer mit spektakulärem Feuerwerk auf dem Bodensee, Bühnen-Shows auf der Freiluft-Bühne und besonderen SinnesImpulsen auf dem Seenachtfest-Markt: Am Samstag, 10. August, begeistert das legendäre Seenachtfest rund um das Konstanzer Hafenareal mit einzigartigen Erlebnissen inklusive fulminanter Abschlussshow. Vorab lädt das Stadtgartenfest vom 7. bis 9. August Einheimische und Gäste bei mitreißender Livemusik und kulinarischen, regionalen Köstlichkeiten zu geselligen Stunden mit den Liebsten ein – und das direkt am Bodenseeufer.

Freiluftbühne & Seefeuerwerk
Sommer-Open-Air mit Seeblick: Die Konstanzer Uferpromenade verwandelt sich am 10. August ab 15 Uhr in eine rund vier Kilometer lange Freiluftbühne mit facettenreicher Unterhaltung. Durch zahlreiche musikalische Acts entlang des Ufers, Livemusik in der Konzertmuschel, spektakuläre Feuershows und Akrobatikeinlagen hat das Seenachtfest ein festivalähnliches Flair. Musikalisch ist von DJs mit Top Act FAST BOY über Singer-Songwriter bis hin zu regionalen Kultbands für alle etwas geboten – und das vor dem sensationellen Bodensee- und Alpenpanorama. Kinder können sich auf der Kinderspielwiese im Stadtgarten austoben, die „Wasser-Walking-Bälle“ ausprobieren und Tamalas Clownschule an der Seestraße besuchen. Auch auf dem Wasser ist viel los: Der DSMC begeistert mit seiner beeindruckenden Wasserskishow und entlang der Seestraße sind Modellboote zu sehen. Dazu verwöhnt ein regionales Genussangebot mit Produkten vom Bodensee. Auf Mehrweggeschirr, umweltfreundliche Verpackungen und Bioprodukte wird insgesamt großen Wert gelegt.

Parallel findet auf Schweizer Seite vom 9. bis 11. August das Kreuzlinger Seenachtfest „Fantastical“ statt. Auch hier sorgen mitreißende Konzerte und Mitmachaktionen für Kinder sowie zahlreiche Foodtrucks für ein aufregendes Wochenende für die gesamte Familie. Das gemeinsame Seefeuerwerk der beiden Grenzstädte Konstanz und Kreuzlingen sorgt schließlich für den krönenden Abschluss. Ab 22.15 Uhr wird eine fulminante Show über den Bodensee gezaubert. Eine besondere Sicht auf den beleuchteten Nachthimmel bieten die vielen Schiffe, die am Samstagabend auch aus Österreich und der Schweiz in See stechen.

Tipp: Einfach und bequem mit dem öffentlichen Nahverkehr zum Konstanzer Seenachtfest gelangen. Busse, konrad-Mieträder, der Katamaran oder die Schiffe der BSB bringen Besucher:innen entspannt von A nach B.

Stadtgartenfest – den Sommer auf Konschtanzer Art feiern
Das Stadtgartenfest vom 7. bis 9. August bietet bei freiem Eintritt drei Tage lang abwechslungsreiche Livemusik, leckere Gerichte und erfrischende Getränke von regionalen Anbietern, ein buntes Familienprogramm mit Puppenbühne und zahlreiche musikalische Highlights. Einfach vorbeikommen und direkt am Bodenseeufer schlemmen, schlendern und den Abend entspannt ausklingen lassen.

Tickets für das Seenachtfest können ab sofort auch an der Tourist-Info am Bahnhof erworben werden. Weitere Infos gibt’s unter www.konstanz-info.com/seenachtfest-stadtgartenfest und www.seenachtfest.de.

... zurück