isarbote.de - Deutsche Netzzeitung für München und Bayern www.munich-airport.de
20 Jahre isarbote.de
IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

Tollwood2007-markus-dlouhy

Tollwood 2007. Foto: Markus Dlouhy

Einstimmen in die große Gemeinschaft
Chöre gesucht - für Tollwood "Ein Festival singt!"

Zusammen:Halt! Das Motto des Tollwood Sommerfestivals soll am Eröffnungswochenende, 21. und 22. Juni, mit „Ein Festival singt!“ zum Klingen gebracht werden – unterstützt von vielen Chören. Damit abends um 22 Uhr das gesamte Festival zur Bühne wird, sollen auf dem ganzen Gelände Chöre den Ton angeben – und alle Tollwood-Besucher*innen sollen einstimmen.

Am Freitag, 21., und Samstag, 22. Juni, hält das Festival abends um 22 Uhr inne, um dann gemeinsam die Stimme zu erheben. ALLE singen zusammen; alle stimmen ein in die Songs für Frieden und eine lebenswerte Welt: „Give Peace a Chance“ und „Let the Sunshine in“ – angeleitet von Jens Junker vom Go Sing Choir und begleitet vom Hippie-Kammerorchester. Zum Chor der tausenden von Menschen malen Drohnen leuchtende Symbole an den Nachthimmel. Alle sind aufgefordert mitzusingen.

„Viele Chöre sowie Sänger*innen schaffen zur Eröffnung des Tollwood Sommerfestivals einen emotionalen Moment der Gemeinschaft, das wird Gänsehaut pur“, sagt Stefanie Kneer, Tollwood-Pressesprecherin, „gemeinsam machen wir das Festival zur Bühne.“ Chöre, die Teil dieses einmaligen Gemeinschaftschors sein wollen, können sich bei Tollwood melden: per Mail unter chor@tollwood.de oder telefonisch unter 089 38 38 500.


tollwood_nikostrnadklausdalheimer-foto-christianvogel-300rgb-scaled

Niko Strnad und Klaus Dalheimer. Foto: Christian Vogel

66 Konzerte vom 21. Juni bis 21. Juli
Niko Strnad und Klaus Dalheimer übernehmen die Leitung
des Andechser Zelts auf dem Tollwood Sommerfestival


Das Andechser Zelt auf dem Tollwood Sommerfestival hat neue Wirtsleute: Niko Strnad und Klaus Dalheimer treten die Nachfolge von Viktoria Raith an, die sich nach dem vergangenen Sommerfestival nach über 25 Jahren in den (Un-)Ruhestand verabschiedet hat. Die zwei Neuen im blauen Zelt, die dem Tollwood sowohl im Sommer wie im Winter schon lange verbunden sind, wollen das einmalige Erbe fortführen. Dazukommen soll die Andechser BergBar am Fuße des Andechser Hügels auf dem Tollwood Gelände. Was bleibt wie gehabt? Ein vielfältiges Musikprogramm, einzigartige Festivalstimmung im Andechser Zelt und Biergarten und das beliebte Bier aus der Klosterbrauerei Andechs.

Niko Strnad, die seit 2003 das Tollwood Festival als Mitarbeiterin kennt und seit 2015 mit Klaus Dalheimer die FassBar auf dem Sommerfestival betrieben hat, freut sich „besonders auf das ganz außergewöhnliche, über die Jahre gewachsene Andechser-Ambiente, auf das gute Andechser Bier, auf Sonnenuntergänge aus der Perspektive des Andechser Bergs und auf tolle handgemachte Live-Musik auf unseren beiden Bühnen.“ Und ihr Partner Klaus Dalheimer, seit 2006 dem Tollwood eng verbunden und seit 2017 gemeinsam mit Niko Strnad Leitung des Hexenkessels im Winterfestival, ergänzt: „Wir verpassen dem Biergarten teilweise ein neues Outfit, es wird eine neue kleine Bar am Fuß des Andechser Bergs geben und im Zelt planen wir eine etwas größere Tanzfläche vor der Bühne.“

Lokale und internationale Acts bei freiem Eintritt
Schon jetzt steht das Programm für das Tollwood Sommerfestival fest. Vom 21. Juni bis 21. Juli erwarten Musik-Fans 66 Konzerte im Andechser Zelt. Niko Strnad sagt: „Wie auch in den vergangenen Jahren gibt es auf den Andechser Bühnen eine dynamische Mischung aus Covers und Selbstkomponiertem, performed vor allem von lokalen und einigen internationalen Acts.“ Mit dabei sind The Magic Mumble Jumple, Muddy What?, Caro Kelley, Nick Woodland, die beNUTS und viele andere. Sonntags lädt das Andechser Zelt wie auch in den vergangenen Jahren zur Weißwurscht-Jazz-Matinee mit unterschiedlichen Bands ein – alles bei freiem Eintritt und in entspannter Atmosphäre.


Tollwood_nickmasonssaucerfulofsecrets-2024-c-patrick-balls-martin-griffith-300rgb

Nick Mason‘s Saucerful of Secrets. Foto: Patrick Balls/Martin Griffith

Pink Floyds Frühwerk in der Tollwood Musik-Arena

Nick Mason’s Saucerful of Secrets kommt aufs Sommerfestival - 30 Konzerte stehen fest – von Bilderbuch und Haindling über Greta van Fleet und Kaffkiez bis Status Quo, Toto und ZZ Top.

Pink Floyd gilt als eine der erfolgreichsten und exzentrischsten Bands der Musikgeschichte. Mit Nick Mason‘s Saucerful of Secrets kommt das Frühwerk von Pink Floyd in die Musik-Arena. Mit seiner 2018 gegründeten Band entführt der Drummer am 9. Juli in die Ära von „The Piper At The Gates of Dawn“ von 1967 bis zu „Obscured By Clouds“ von 1972, darunter mit einer viel gelobten Wiedergabe des 23-minütigen Epos „Echoes“. Damit ist das Line-Up des Tollwood Sommerfestivals fast komplett – nur ein Termin am 30. Juni ist noch offen.

Nick Mason hat Pink Floyd 1965 mitgegründet und war bei allen Alben dabei – er ist verantwortlich für die wesentlichen Geräuscheffekte der Band. Die Süddeutsche Zeitung sprach zu seinem 80. Geburtstag von „düsentriebhafter Frickelei“ und nennt ein Beispiel: „Mit der Geduld eines bärtigen Engels bohrte Mason etwa Löcher in die Mitte von Pence-Stücken, um das Geld für die Kasse von ‚Money‘ an einer Kette zum Rasseln zu bringen.“ In der Musik-Arena bringt Nick Mason gemeinsam mit Gary Kemp, Guy Pratt, Lee Harris und Dom Beken ein Stück Rockgeschichte aufs Tollwood Sommerfestival: „gewaltig, elektrisierend, galvanisierend, hypnotisierend“ – wie der Daily Telegraph verspricht. Tickets für dieses außergewöhnliche Konzert gibt es für 68,70 Euro (ermäßigt 65,83 Euro) unter der Tollwood-Tickethotlin
089 383850 0 (versandkostenfrei) oder über die offiziellen Ticketpartner München Ticket
und Eventim.

Rock-Legenden und Pop-Größen
Neben Nick Mason wartet das Tollwood Sommerfestival mit weiteren Legenden auf: Internationale Größen wie Toto, ZZ Top, Status Quo & Canned Heat, Nile Rodgers plus Kool & The Gang, Loreena McKennitt und Greta van Fleet bringen die Musik-Arena zum Beben. Deutsche Musik-Größen wie Sarah Connor, Lena & Leony, Jan Delay, Clueso, dicht & ergreifend und Montez treten ebenso auf Tollwood auf wie JEREMIAS, Kaffkiez und Von Wegen Lisbeth & Kytes. Ein emotionaler Abend steht am 17. Juli bevor: Haindling kommt nach schwerer Krankheit noch einmal in die Tollwood Musik-Arena zurück.Bereits ausverkauft sind die Konzerte von Beth Hart, FiNCH, Nina Chuba, Deine Freunde, Dieter Thomas Kuhn, Schmidbauer & Kälberer mit Hannes Ringlstetter und PUR. Für Take That am 2. Juli gibt es nur noch VIP-Tickets. Karten gibt‘s unter der Tollwood-Tickethotline 089 383850 0 (versandkostenfrei) oder über die offiziellen Ticketpartner München Ticket und Eventim, Infos zu den Konzerten unter www.tollwood.de.

Tollwood Musik-Arena 2024 – das derzeitige Line-Up im Überblick
21.06.2024 | Bilderbuch – „Softpower Tour 24“ – Beginn: 18 Uhr
22.06.2024 | Dieter Thomas Kuhn – „Das Festival der Liebe“ – AUSVERKAUFT
23.06.2024 | Alphaville – Symphonic – Beginn: 18 Uhr
24.06.2024 | Toto – „The Dogz of Oz World Tour 2024“ – Beginn: 18:45 Uhr
25.06.2024 | Sarah Connor – „My favorite Songs“
26.06.2024 | The BossHoss – 18:30 Uhr
27.06.2024 | Nina Chuba – AUSVERKAUFT
28.06.2024 | dicht & ergreifend – „es werde dicht – Live 2024“
29.06.2024 | Lena & special Guest: Leony – Beginn: 18 Uhr
01.07.2024 | Beth Hart & Guest: Andreas Kümmert – AUSVERKAUFT
02.07.2024 | Take That – „This Life Under The Stars – European Tour“ – AUSVERKAUFT
                   (bis auf wenige VIP Tickets)
03.07.2024 | Clueso – „Sommer Tour 2024“
04.07.2024 | Jan Delay & Disko No. 1 – „Best of 25 Years Tour“
05.07.2024 | Nile Rodgers + Chic plus Kool & The Gang
06.07.2024 | Greta van Fleet – „Starcatcher World Tour 2024“ – AUSVERKAUFT
07.07.2024 | Deine Freunde – „Kindsköpfe im Park 2024“ – Beginn: 17:30 Uhr – AUSVERKAUFT
08.07.2024 | Status Quo & Canned Heat – „Live 2024“
09.07.2024 | Nick Mason’s Saucerful of Secrets
10.07.2024 | Montez – „Sommer 2024“
11.07.2024 | Schmidbauer & Kälberer laden ein: Hannes Ringlstetter – AUSVERKAUFT
12.07.2024 | 15 Jahre – Jubiläum einer Erfolgsgeschichte:
                   Schmidbauer & Kälberer laden ein: SchmidbauerS
13.07.2024 | Kaffkiez – „This Life Under The Stars – European Tour“
14.07.2024 | ZZ Top – „The Elevation Tour“ – AUSVERKAUFT
15.07.2024 | JEREMIAS – „Ich fühl alles für dich mit – Sommer 2024“ – Beginn: 18:30 Uhr
16.07.2024 | Loreena McKennitt – „Summer Tour 2024“ – Beginn: 19:30 Uhr
17.07.2024 | Haindling
18.07.2024 | FiNCH – 10 Jahre FiNCH – 10 Jahre FiNCH –
                   Zusatzkonzert – Beginn: 18:30 Uhr – AUSVERKAUFT
19.07.2024 | FiNCH – 10 Jahre FiNCH – 10 Jahre FiNCH –Beginn: 18:30 Uhr – AUSVERKAUFT
20.07.2024 | Von Wegen Lisbeth & Kytes – Beginn: 18:30 Uhr
21.07.2024 | PUR – Sommer 2024 – AUSVERKAUFT
Beginn der Konzerte: 19 Uhr – Ausnahmen sind gekennzeichnet.

... zurück