IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

isarbote.de - Deutsche Netzzeitung für München und Bayern
Mona Perfler und Ralf Novak. Fotos: Marina Maisel

Mona Perfler und Ralf Novak. Fotos: Marina Maisel

Komödie im Bayerischen Hof
Monsieur Claude und seine Töchter

Claude ist Notar, stockkonservativer Gaullist und erzkatholisch. Er hat vier erwachsene Töchter. Drei davon ehelichen zu Claudes Leidwesen Männer, die zwar Franzosen, aber allesamt keine Katholiken sind. Adèle ist mit dem erfolglosen jüdischen Geschäftsmann Abraham verheiratet, Isabelle hat sich den Muslim Abderazak ausgesucht, und Michelle wurde die Frau des Bankers Chao Ling. Claudes letzte Hoffnung ruht auf Laura, seiner jüngsten Tochter. Und so ist er entzückt, als Laura ankündigt, sie werde den katholischen Schauspieler Charles heiraten – zumindest so lange, bis er den vierten Schwiegersohn zu Gesicht bekommt …

Monsieur Claude und seine Töchter
(Qu’est-ce qu’on a fait au Bon Dieu?)
Komödie nach dem gleichnamigen Film von Philippe de Chauveron und Guy Laurent,
für die Bühne adaptiert von Stefan Zimmermann
Regie: Stefan Zimmermann, Ausstattung: Thomas Pekny
Mit Ralf Novak, Mona Perfler, Ida Ouhé-Schmidt, Eddie Jordan, Benedikt Uy, Nadim Jarrar, Alexander Mattheis, Katharina Gschnell, Fee Denise Horstmann, Laura Rauch, Yael Hahn,
Hans-Jürgen Helsig und Benedikt Zimmermann.
Eine Produktion des a.gon Theaters in Kooperation mit der Komödie im Bayerischen Hof.

Weitere Infos unter www.komoedie-muenchen.de. Eintrittskarten gibt es bei der telefonischen Kartenreservierung unter 089/29 16 16 33 und 089/29 28 10 sowie an der Theaterkasse ohne Vorverkaufsgebühr und an allen bekannten Vorverkaufsstellen mit Vorverkaufsgebühr.

... zurück

 

Flughafen München
Flughafen München
www.heidi-winkler.de

Kunstmalerin Heidi Winkler
Wohlmutserweg 2
87463 Dietmannsried
Tel. 0 83 74-80 81

>> mehr

Tierschutzverein München