IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

Lokalredaktion.isarbote.de

MÜNCHNER WESTEN

www.isarbote.de gliedert seine Lokal-Ausgaben nach den Grenzen der Bezirksinspektionen und Bezirksausschüsse. Der Münchner Westen umfasst damit folgende Bezirke:
Neuhausen-Nymphenburg (9) / Pasing-Obermenzing (21) / Aubing-Lochhausen-Langwied (22) / Allach-Untermenzing (23) / Laim (25).

KSGP3

Fotos: Barbara Laurent

D'Würmtaler erinnern an Kathi Schiener
Gedächtnispreisplattln zu Ehren der Trachtlerin

Von Barbara Laurent
Zum vierten Mal richtete der Heimat- und Volkstrachtenverein „D’Würmtaler“ Menzing am Sonntag den 16. September das Kathi-Schiener-Gedächtnispreisplattln im Alten Wirt in Obermenzing aus. Dieses Preisplattln wird alle fünf Jahre zu Ehren von Katharina Schiener veranstaltet.

Sie war Gründungsmitglied, Ehrenmitglied und Fahnenmutter des HuTV D’Würmtaler Menzing. Von Kindheit an war sie Trachtlerin mit Leib und Seele. Aufgewachsen in Breitbrunn am Chiemsee, war sie zeitlebens Mitglied des dortigen Trachtenvereins, ist durch ihre Heirat nach Menzing gekommen und hat den Verein 1978 mitbegründet und in wesentlichen Teilen mitgeprägt. Bis zu ihrem 80. Lebensjahr hat sie es sich nicht nehmen lassen, aktiv an Preisplattln teilzunehmen und war damit stets ein Vorbild an Kameradschaftlichkeit und Gemeinschaftssinn. Sie verstarb 1998.

Zum 40. jährigen Jubiläum des Vereins wurde die Veranstaltung erstmalig vereinsintern abgehalten. Es traten 24 Mitglieder in der Plattlerwertung an. Ebenso wurden aber auch
13 Paare im Volkstanz und drei geloste Gruppen gewertet. Unsere Sieger in der Einzelwertung waren Fabienne Laurent, Winfried Geltinger, Christine Eicheler und Johann Menzinger jun.

Ein herzliches „Vergelt‘s Gott“ geht an die speziell dafür angereisten Wertungsrichter Stefanie Riedl vom Heimat- und Volkstrachtenverein Gersthofen, Toni Kürzinger aus dem Albayrisch Schwäbischen Gau Augsburg sowie an Peter Burkhart vom Trachtenverein Almfrieden Gröbenzell aus dem Huoisigau.

KSGP1
KSGP2
KSGP3

Interim_20181005_Koppen

5. Oktober bis 31. Dezember, im Interim
Kunstausstellung Peter Koppen
Vernissage
am Freitag, 5.10., 20 Uhr

Als 6-jähriger erlernte Peter Koppen den Bau von Papierschiffen durch seinen Vater Werner. Im Sommer 1976 siedelte er nach München und nutze dort als Philosophiestudent die Münchener Hörsäle als Produktionsstätten für Schiffchen aus Papier. 1984 erfolgte der Seiteneinstieg in die Kunstszene als weltweit führender Hersteller von Microships.

Über 200 Ausstellungen im In und Ausland und ca. 30 Auftritte in Fernsehsendungen sowie knappe 2 Quadratmeter Presseartikel brachten ihm einen gewissen Bekanntheitsgrad ein. Allerdings blieb im bis jetzt der ganz große Durchbruch versagt. Er ist aber frohgemut dieses Ziel vielleicht bis zu seinem Tod im Frühjahr 2033 doch noch zu erreichen.
Aber danach ganz bestimmt.

Zu allen Veranstaltungen ab 19 Uhr geöffnet – Eintritt frei.

Veranstaltungsort INTERIM
Am Laimer Anger 2 - 80687 München

Interim_20181005_Koppen

Veranstaltungsnews
Münchner Stadtbibliothek Neuaubing

Auch nach den Sommerferien wird im Spielhaus am Westkreuz (Aubinger Straße 57) weiterhin das Projekt "Entdecker gesucht" für Kinder bis 12 durchgeführt. Montags bis freitags von 14.30 bis 18.30 Uhr können Kinder kostenlos und ohne Anmeldung auf digitale Schnitzeljagden im Stadtteil gehen.

Am Donnerstag, den 27. September, ab 14.30 Uhr findet im Spielhaus am Westkreuz wieder ein Fotoworkshop statt, der vom Team der Stadtbibliothek Neuaubing durchgeführt wird. Unter dem Motto "Gesichter im Stadtviertel" können die Kinder in Gruppen losziehen und versuchen, Gesichter in ihrer Umgebung zu entdecken. Diese verstecken sich überall: Fenster können wie Augen sein, Mauervorsprünge wie Nasen, Tore wie Münder... Kein Gesicht gleicht dem
anderen. Auch am Samstag, den 29. September, gibt es digitale Schnitzeljagden
von 14.30 bis 18.30 Uhr!

Veranstalter sind die Bündnispartner des Programms „Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung“: Das Spielhaus am Westkreuz, die Münchner Stadtbibliothek Neuaubing und das Haus für Kinder an der Reichenaustraße. Weitere Auskünfte werden gerne erteilt unter buendnisse@spiellandschaft.de oder Tel. 8344455.


Gabriele Abs, Helmut Blümel, Ingrid Walter-Ammon

Gabriele Abs, Helmut Blümel, Ingrid Walter-Ammon.

KünstlerSpectrum Pasing -
Jahresausstellung 2018 in der Pasinger Fabrik
Streetstyle - Künstler sehen die Straße ...

Jahresausstellung des KünstlerSpectrum Pasing e. V. vom 26. September bis
7. Oktober in der Pasinger Fabrik in München. Streetstyle ist diesmal das Thema, Künstler sehen die Straße ... alles dreht sich um Leben, Ansichten und Stimmungen mit, um und auf den Straßen.

Online_Programm_10-Seiten_HSH_07-09-2018
KuenstlerSpectrum_plakat_3107 Kopie
KuenstlerSpectrum_einladung_2018_klein2 Kopie

... zurück zu münchen lokal

 

www.heidi-winkler.de

Kunstmalerin Heidi Winkler
Wohlmutserweg 2
87463 Dietmannsried
Tel. 0 83 74-80 81

>> mehr

Tierschutzverein München