IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

Lokalredaktion.isarbote.de

MÜNCHNER WESTEN

www.isarbote.de gliedert seine Lokal-Ausgaben nach den Grenzen der Bezirksinspektionen und Bezirksausschüsse. Der Münchner Westen umfasst damit folgende Bezirke:
Neuhausen-Nymphenburg (9) / Pasing-Obermenzing (21) / Aubing-Lochhausen-Langwied (22) Allach-Untermenzing (23) / Laim (25).

Interim_sahara-collage_Foto-Christian Rudnik-Interim 2012_300dpi

Sahara. Foto: Christian Rudnik

3 x Kult-Konzert im Interim, 4.+ 5.+ 6. April, jeweils 20 Uhr
SAHARA - Back On Stage

Seit  2010 gehören die Frühjahrskonzerte der Münchner Kultband im Interim zu den Highlights der Münchner Musikszene. Gegründet 1966 erschallen vom „Progressive Rock Urgestein“ (tz) seit der Re-Union 2006 auf der Seebühne des Münchner Olympiaparks wieder „Monumentale Moll-Akkorde als Urknall im Sahara-Universum“ (Münchner Merkur).

Am 4.+ 5.+ 6. April ist es also wieder soweit: das Münchener Flaggschiff der späten 60er und frühen 70er in Sachen "Progressiver Rock" lädt ein zur Party und zu einer wunderbaren musikalischen Zeitreise. Ein Muss für Freunde von Bands wie Yes, King Crimson, Pink Floyd oder Gentle Giant. Michael Hofmann de Boer, (fl, key, g, voc), Harry Rosenkind (dr), Stephan Wissnet (b, voc), Hennes Hering (org), Alex Pittwohn (harp, voc) und Nick Woodland (lead-g) knüpfen bei den Konzerten unserer Tage in Originalbesetzung nahtlos dort an, wo sie Mitte der Siebziger aufgehört haben.

Was vor über fünf Dekaden im Stadtteil Laim begann, findet im Interim erneut seine Fortsetzung. „Die Legende lebt“ (SZ). „Welcome back my friends to the Show that never ends" (Greg Lake, ELP). Infos: www.sahara.rocks.

Samstag, 30. März, 20 Uhr, im Interim
Tanzreise durch Indien

Die Tanzgruppe Ngoma und die Rewathi Dance Academy präsentieren zusammen einen Abend voller brillanter Überraschungen - mit Bharatanatyam und Indian Cinematic Show Dance - über Chennai nach Mumbai und über Maharashtra nach Kerala. Zwischen Tradition und Moderne, mit prunkvollen Kostümen und technischer Präzision, mit anmutigen Bewegungen und filigraner Perkussion der Glockenschellen am Fußgelenk, nehmen die Tänzerinnen das Publikum auf eine verzaubernde Indienreise mit. Eintritt: € 15,– / ermäßigt € 10,–.

Interim_20190112_MWW 'im Zwischenreich' 110x93cm

Kunstausstellung im Interim,
bis 30. März
Leichte Kost - Rollbilder auf Leinwand und Papier

Max-Wolfgang Weber (*1939 in Dresden) kam über die "Klassische Moderne" zu seiner eigenen facettenreichen Malerei. Das entscheidende Merkmal seiner Kunst ist die Verquickung mehrerer Sphären. In seinen Rollbildern und Übermalungen alter Notenblätter spiegelt sich die Mobilität unserer Zeit. " ...man könnte Max-Wolfgang Weber als Bänkelsänger am Marktplatz des Lebens charakterisieren".

Zu allen Veranstaltungen ab 19 Uhr geöffnet – Eintritt frei.

Max-Wolfgang Weber, 'im Zwischenreich'.

NEU im Interim,
jeden Mittwoch: DIALOGCAFÉ
Wer kommt, mit dem wird geredet ...
17.30 bis 18.30 Uhr

Veranstaltungsort INTERIM
Am Laimer Anger 2 - 80687 München


HighTec_fablab

Hightech-Werkstatt: Testen, Tüfteln, Kreativ sein!

In der offenen Hightech-Werkstatt könnt Ihr Ideen an modernen Geräten wie 3D-Drucker oder Vinyl-Cutter entwickeln und umsetzen oder in Siebdrucktechnik Taschen mit Euren eigenen Motiven bedrucken. Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler der Begemann Schule bauen ihre Geräte in der Bibliothek auf und zeigen Euch, wie es geht. Für alle Kinder und Jugendliche von 10 - 12 Jahren. Der Eintritt ist frei!

Donnerstag, 4. April, 16 bis 18 Uhr
Hightech-Werkstatt
Testen, Tüfteln, Kreativ sein!
Stadtbibliothek Pasing, Bäckerstraße 9, 81241 München.


Hausnamen3

“Hausmusik” bei der Präsentation des Projekts "Menzinger Hausnamen".

Menzinger Hausnamenweg eröffnet

Anlässlich des Tages der Mutterspache stellte der Trachtenverein Menzing im historischen Vereins-und Bürgerhaus Carlhäusl sein Projekt "Menzinger Hausnamen" vor. Hausnamen sind, vor allem im ländlichen Bereich, uraltes Kulturgut. Vor der Landesvermessung ab 1812 waren die Hausnamen die einzigen Zuordnungsmerkmale für Höfe und Häuser.

Zu seinem 40. Vereinsjubiläum 2018 hat der Verein das Hausnamenprojekt gestartet. Auf der Internetseite www.trachtenverein-Menzing sind die geschichtlichen Details aller vor 1812 bestehenden Häuser und Höfe in Pipping, Ober- und Untermenzing beschrieben. Zusätzlich wurden in Pipping 3, in Obermenzing 27 und in Untermenzing 12 Hausnamentafeln an den Anwesen montiert. Zum Abschluss des Projekts wurde nun die 24-seitige Broschüre „Menzinger Hausnamen" eine Wanderung durch die Geschichte Ober- und Untermenzings“ der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Broschüre kann unter vorstand@trachtenverein-menzing.de oder über den Buchhandel bestellt werden, ISBN 978-3-00-061832-1.

Hausnamen_2

BildungscampusFreiham_Visualisierung1_Bodenseestr_Freiham

Visualisierung Bodenseestraße, Freiham. Fotos: PONNIE Images, Aachen

BildungscampusFreiham_Visualisierung2_Zentrale-Mitte_Freiham

Visualisierung, Zentrale-Mitte, Freiham.

Bildungscampus Freiham:
Infoabende und Schuleinschreibung

Die Bauarbeiten am neuen Bildungscampus in Freiham gehen in die finale Phase. Wenn alles läuft wie geplant, nehmen Gymnasium, Realschule, Grundschule und das Sonderpädagogische Förderzentrum im September ihren Betrieb auf. Demnächst laden die Schulen zu Informationsabenden ein. Der Infoabend für die neue staatliche Realschule findet am Dienstag, 19. Februar, 19 Uhr, im Förderzentrum München-West, Aubinger Allee 152, statt. Die Realschule Freiham startet im September 2019
mit der Jahrgangsstufe 5.


Sollten ausreichend viele Anmeldungen eingehen, wird auch eine sechste Jahrgangsstufe eingerichtet. Die neue Schule wird für die ersten zwei Schuljahre als Außenstelle der Realschule Unterpfaffenhofen in Germering geführt.

Die Einschreibung für die Jahrgangsstufe 5 der Realschule findet am Dienstag, 7. Mai, von
14 bis 18 Uhr im Förderzentrum München-West statt, außerdem vom 8. bis 10. Mai von 13 bis 14 Uhr an der Realschule Unterpfaffenhofen in Germering, Masurenweg 4. Über die Voranmeldung für die Jahrgangsstufe 6 informiert die Realschule Freiham im Internet unter www.realschule-unterpfaffenhofen.de.

Das staatliche Gymnasium Freiham startet zum Schuljahr 2019/20 mit den Klassenstufen 5
bis 7. Die Schule ist ein naturwissenschaftliches und sprachliches Gymnasium mit Latein bzw. Französisch als 2. und voraussichtlich Spanisch als 3. Fremdsprache.

Am Mittwoch, 20. Februar, lädt das neue Gymnasium zu einem Infoabend für die künftigen Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 ins Max-Planck-Gymnasium ein, Weinbergerstraße 29. Beginn ist um 19 Uhr. Am 7. Mai findet dann die Einschreibung für die Jahrgangsstufe 5 in der Grundschule an der Gustl-Bayrhammer-Straße statt, Wiesentfelser Straße 74. Diese ist von
8 bis 12 und 14 bis 18 Uhr möglich. Ab sofort können Eltern ihre Kinder für die Jahrgangsstufen 6 und 7 des neuen Gymnasiums in Freiham anmelden. Dies ist online möglich auf der Seite https://olchigym.eltern-portal.org/anmeldung. Weitere Infos zum neuen Gymnasium finden Sie unter der Adresse https://gymnasium-freiham.de/.

Informationen zur Einschreibung an der neuen Grundschule in Freiham erteilt das Staatliche Schulamt unter Telefon (089) 544135-0. Das Sonderpädagogische Förderzentrum informiert online unter www.sfz-muenchen-west.de/ über die Einschreibung.

Die Städtische Fachoberschule für Sozialwesen und Gesundheit München Nord wird interimsmäßig für fünf Jahre an den Bildungscampus Freiham verlegt, bis das neue Schulgebäude in der Freudstraße fertiggestellt ist. Am Dienstag, 29. Januar, findet um 18 Uhr in der Aula des Schulgebäudes in der Heidemannstraße 164 eine Informationsveranstaltung für die beiden Ausbildungsrichtungen Sozialwesen und Gesundheit an der städtischen Fachoberschule München Nord statt.

Die Landeshauptstadt München investiert in den Bildungscampus Freiham 240 Millionen Euro. 3000 Kinder werden einmal die vier neuen Schulen besuchen.

... zurück zu münchen lokal

 

www.heidi-winkler.de

Kunstmalerin Heidi Winkler
Wohlmutserweg 2
87463 Dietmannsried
Tel. 0 83 74-80 81

>> mehr

Tierschutzverein München