www.isarbote.de   ihre NETZZEITUNG FÜR MÜNCHEN UND BAYERN

FAMILIENFORUM

Familienforum - Ein Service vom Aktionsforum für München und isarbote.de!
Ihre kostenlose Kontakt- und Infobörse für Münchner Familien! Suchen Sie einen Babysitter oder eine Großmutter, haben Sie eine Ski-Ausrüstung zu verschenken oder brauchen Sie einen Rodelschlitten, verkaufen Sie Ihr Kinderzimmer oder suchen Sie günstige Computerspiele? Bei uns können Sie kostenlos ihre Wünsche äußern oder auch einfach nur Kontakt aufnehmen mit Gleichgesinnten.
Schreiben Sie uns Ihre Wünsche und Anregungen, Email an familienforum@isarbote.de.

Seifenkisten_P1090289_300dpi Seifenkisten_P1090309_300dpi

Fotos vom 2. und 3. KJR-Seifenkisten-Cup 2013/2014 im Westpark. Fotos: KJR

Back on Wheels
Selbstgebaute Seifenkisten im Ostpark am Start

In den Osterferien wird in ganz München gesägt, gehämmert und geschraubt. Von Giesing und Sendling bis Laim und vom Hasenbergl, Am Hart und Freimann bis Ramersdorf-Perlach machen sich knapp 100 Münchner Kinder und Jugendliche zwischen sechs und zwölf Jahren ans Werk und bauen im Team ihre Seifenkiste. Am Samstag, den 22. April rollen die selbstgebauten Renngefährte im Ostpark an den Start. Gleich hinter dem Abenteuerspielplatz Maulwurfshausen in der Albert-Schweitzer-Straße 24 findet ab
14 Uhr der spannende Seifenkisten-Cup statt. Dieses Seifenkistenrennen bildet den krönenden Abschluss der Osterferienaktion „Back on Wheels“ des Kreisjugendring München-Stadt (KJR).

Ab Dienstag nach Ostern geht es an die Arbeit. Sechs Freizeitstätten und zwei Kindertagesstätten des KJR beteiligen sich an der Ferienaktion, in jeder entsteht je ein Rennmobil. Neben dem quasi gastgebenden Abenteuerspielplatz Maulwurfshausen sind auch Jungen und Mädchen aus dem 103er Freizeittreff Obergiesing in der Perlacher Str. 103 und aus dem Kinder- und Jugendtreff 2Club in der Thalkirchner Str. 209 am Start. Das Laimer Jugendzentrum in der Von-der-Pforten-Str. 59 baut ebenso mit wie das Kinder- und Jugendzentrum „Der Club“ in der Wintersteinstr. 35 und die LOK Arrival in der Bayernkaserne. Auch Kinder aus der Kindervilla Theresia (Fritz-Endres-Str. 11) und aus dem Haus für Kinder Nordstern KIDDIES (Dientzenhoferstr. 28) greifen zu Säge, Schraubenzieher und Pinsel. Den Rennfahrerinnen und Rennfahrern in spe steht jede Menge Arbeit bevor, das weiß Elias Eberl, der Projektleiter der
KJR-Osterferienaktion: „Selbst im Team dauert es einen ganzen Tag, um aus dem Bausatz eine fertige Seifenkiste zu bauen.“ Mit seinen Kolleginnen und Kollegen vom Tchaka, dem Erlebnispädagogischen Zentrum des KJR, koordiniert er das Ferienprogramm und liefert den Kindern das nötige Know-how. Und nicht nur die kleinen Flitzer werden von den Kindern und Jugendlichen gebaut: Auch ausgefallene Designs, passende Rennoutfits und sogar eigene Rennställe sind bereits in Planung. Denn beim Seifenkisten-Cup geht es nicht nur um Geschwindigkeit, auch die ausgefallensten Designs werden prämiert.

Seifenkisten_P1090268_300dpi
Seifenkistencup_2014_300dpi_1

... zurück