www.isarbote.de   ihre NETZZEITUNG FÜR MÜNCHEN UND BAYERN

FAMILIENFORUM

Familienforum - Ein Service vom Aktionsforum für München und isarbote.de!
Ihre kostenlose Kontakt- und Infobörse für Münchner Familien! Suchen Sie einen Babysitter oder eine Großmutter, haben Sie eine Ski-Ausrüstung zu verschenken oder brauchen Sie einen Rodelschlitten, verkaufen Sie Ihr Kinderzimmer oder suchen Sie günstige Computerspiele? Bei uns können Sie kostenlos ihre Wünsche äußern oder auch einfach nur Kontakt aufnehmen mit Gleichgesinnten.
Schreiben Sie uns Ihre Wünsche und Anregungen, Email an familienforum@isarbote.de.

KiKS_Dance_around_the_world_no_credit

Dance around the world.

KiKS_King_of_the_ring_no_credit

King of the ring.

KiKS-Festival | 1. bis 5. Juni |
München | Alte Messe | Theresienhöhe

Beim KiKS-Festival vom 1. bis 5. Juni sind viele der Anbieter aus dem KiKS-Reiseführer in der Alten Kongresshalle, auf dem Schneckenplatz und den Grünflächen, sowie im Verkehrszentrum des Deutschen Museums live vor Ort und bieten ein breites Spektrum an Ausstellungen, Workshops und Mitmachangeboten für Kinder, Jugendliche und Familien. Die Angebote sind aufgeteilt in die Themenbereiche Wissenschaft und Technik, Bildende Kunst und Fotografie, Stadt/Geschichte/Politik, Medien und Film, Umwelt und Nachhaltigkeit, Literatur, Architektur, Spiel und Sport, sowie Musik. Dazu präsentieren Kinder und Jugendliche auf zwei Bühnen (große Bühne in der Alten Kongresshalle und Außenbühne) ihre eigenen Projekte und Produktionen: Tanz, Akrobatik, Parkour, Breakdance, Musik, aber auch Theater- und Musical-Produktionen gibt es zu bestaunen. An jeweils einem Tag gibt es zusätzlich zu den offenen Angeboten spezielles Programm für Schulen und Kindergärten. Der Eintritt zu allen Angeboten des KiKS-Festivals ist frei! KiKS-Festival | 1. bis 5. Juni | München | Alte Messe | Theresienhöhe
Download Programm als PDF


Ferien_ExtraWikingerlager am Walchensee_300dpi

Wer einmal dabei war, schwärmt noch lange: Das Ferienlager am Walchensee steht bei Kindern und Jugendlichen hoch im Kurs. Fotos: KJR

Ferien_ExtraFerienbetreuung_Ausflüge_300dpi

Tagesferienbetreuung und spannende Ausflüge in die Natur bieten viele KJR-Freizeitstätten an.

Von Amper-Rafting bis Wikinger-Zeltlager
Ferienprogramm „Ferien Extra!“ für Pfingsten & Sommer

Das beliebte Ferienprogramm Ferien Extra! bekommt Zuwachs. Die spannenden Tagesausflüge, Mehrtagesfahrten, Sport- und Erlebnisangebote begeistern Kinder und Jugendlichen im Münchner Süden und Süd-Osten schon seit 2013. Jetzt ist das Ferienprogramm des Kreisjugendring München-Stadt (KJR) nochmals umfangreicher geworden und steht allen Mädchen und Jungen der Stadt offen. Das neue Programmheft für die Pfingst- und Sommerferien ist soeben erschienen. Geboten wird alles, was Kindern und Jugendlichen Spaß macht, unter anderem Schlauchboot-Raften auf Amper und Isar, eine
GPS-Schnitzeljagd am Starnberger See, Besuche im Kletterwald und im Freizeitpark, Tagesferienbetreuung, „Leucht-T-Shirts“ selber machen, eine Trickfilmwerkstatt, ein Surf- und Segelcamp in Ungarn, ein
Wikinger-Lager am Walchensee, ein Zeltlager im Allgäu und vieles mehr.

In den Pfingstferien lockt zum Beispiel die Ferienfreizeit in Südtirol, das Surf- und Segelcamp in Ungarn oder das Zeltlager im Allgäu. Wer nicht so weit reisen will, kann unter kundiger Anleitung die Amper und die Isar mit dem Schlauchboot bezwingen, seine T-Shirts und Taschen mit LEDs zum Leuchten bringen oder mit dem GPS-Gerät auf Schnitzeljagd am Starnberger See gehen. Auch eine Trickfilmwerkstatt, ein Fußballturnier, ein Besuch im Kletterwald und viele weitere Aktivitäten stehen zur Wahl. Ebenso gibt es zahlreiche Angebote zur Tagesferienbetreuung. Ferienbetreuung für einzelne Tage oder eine ganze Woche ist auch in den Sommerferien geboten. Neben vielen anderen Ferienaktionen steht in den großen Ferien der Action Day am Poschinger Weiher auf dem Programm. Einen Tag lang entsteht dort ein etwas anderer Freizeitpark mitten in der Natur mit Klettern, Baden und Geschicklichkeitsparcours. Erlebnis in der Natur bieten auch Isarschwimmen, Stand-Up-Paddling, Besuche im Walderlebniszentrum, im Kletterwald und der Ausflug an den Starnberger See. Bei „Wasser marsch!“ geht es entweder tagesweise oder eine ganze Woche lang rund ums kühle Nass, hier wird mit Wasserschlauch und Rasensprenger experimentiert und auch Eis selbst gemacht. Eine Woche lang Ferienspaß bieten das Outdoor-
Action-Camp und das Wikingerlager am Walchensee, die Surf- und Segelfreizeit in Ungarn, die Aktionstage „Komm doch mit nach Indien!“ und, als besonderes Schmankerl für technikinteressierte Mädchen und Jungen, die Maker Ferienwerkstatt „MakeIT“. Hier kann man eine 3D-Brille aus Pappe, einen mobilen MP3-Lautsprecher oder einen kleinen Roboter selbst herstellen und auch 3D-Druck ausprobieren.
Je nach Programm können Kinder und Jugendliche ab fünf, sechs, acht, elf oder zwölf Jahren teilnehmen. Der Ferienspaß ist dabei sehr günstig. Die Tagesausflüge kosten maximal 20 Euro, viele sind schon für zwei, fünf oder acht Euro zu haben. Das siebentägige Surf- und Segelcamp in Ungarn kostet zum Beispiel 220 Euro, die ebenfalls einwöchigen Fahrten „Outdoor Action Camp“ und „Wikinger-Lager“, beides am Walchensee, 185 Euro. Dabei sind Fahrt, Unterkunft, Verpflegung, Programm und Betreuung stets enthalten. Für Familien mit geringem Einkommen gibt es bei allen Programmen Zuschussmöglichkeiten. Ganz ohne Kosten können Kinder und Jugendliche die Offenen Treffs der KJR-Einrichtungen nutzen und zum Beispiel Kicker oder Billard spielen, Hip-Hop oder Breakdance tanzen, im Internet surfen oder Fußball spielen. Das Programmheft „Ferien Extra!“ für die Pfingst- und Sommerferien ist in den KJR-Einrichtungen, in den Stadtbibliotheken und Sozialbürgerhäusern erhältlich, außerdem im Jugendinformationszentrum JIZ nahe dem Marienplatz im Innenhof der Sendlinger Straße 7 sowie als PDF
unter www.ferien-extra.de.

Ferien_ExtraKomm doch mit nach Indien_300dpi

Eine Woche rund um Essen, Musik, Kleidung und Körperbemalung aus Indien bietet „Komm doch mit nach Indien“. Indische Kinder nehmen daran Teil und zeigen den jungen Münchnerinnen und Münchnern zum Beispiel Yoga am Seil.

Ferien_ExtraMaker-Ferienwerkstatt_300dpi

Neu ist die Bastel-Werkstatt für technikaffine Mädchen und Jungen. Hier können sie eine 3D-Brille aus Pappe oder einen kleinen Roboter selbst bauen.

... zurück