Lokalredaktion.isarbote.de www.munich-airport.de
www.landkreis-erding.de

Landkreis Erding

Algasing_GRagHermanos@hagen keller
IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

G.Rag. Foto: Hagen Keller

Algasing_SweetSpot@TimoAichele

Sweet Spot. Foto: Timo Aichele

Faschingsball, G.Rag, Sweet Spot
Februar-Konzerte der Barmherzigen Brüder Algasing bei Dorfen

Sa 4. Feb, 13.30 Uhr // Faschingsball in Algasing // Eintritt frei! (Ende 17.30 Uhr)
Karnevalsgesellschaft Dorfen + Prinzenpaar + Garde

O du Himmel auf Erden, liebefroher Karneval, sing im Jubel frohe Lieder durch das Isental. So geht sie, die Dorfener Narrenhymne, die nach zwei Jahren Pause endlich wieder voller Inbrunst gesungen werden kann. Auch im Forum Algasing zusammen mit dem Prinzenpaar Susanne I. und Matthias I. (Neumayer) und deren Garde. Die Freude ist bei allen groß, auch bei den Bewohnern; „Wir wollen in die Normalität zurück. Die Leute sollen ihren Spaß haben und nicht den Kopf in den Sand stecken wegen Corona. Alle freuen sich auf Gaudi und
Spaß beim Feiern.“

Sa 18. Feb, 19.30 Uhr // G. Rag y los Hermanos Patchekos - Paradiso // Eintritt 10,00
Mediterranean Caribbean Space Arkestra: Swing, Cumbia, Folk, Latin, Trash & Punk

Auch nach über 20 Jahren klingen G.Rag y los Hermanos Patchekos immer noch nach alledem, was sie einzigartig und faszinierend macht: Mal ruppig und rau, mal zart und herzerweichend, mal nach Indie der 90er (mit dem sie groß geworden sind) samt Einflüssen aus aller Welt: Cumbia, Cajun, Blues und Space Jazz . Also, alles drin. Es ist noch lange nicht alles gesagt, auch nach dem 9. Album Paradiso nicht. Auf dem unvermeidlichen Pandemie-Album zelebriert die aktuell 14köpfige Band wieder ihre ureigene Mischung aus unterschiedlichsten süd-, nord- und überhauptgarnicht-amerikanischen Einflüssen und ihrer DIY-Attitüde. Und wie immer werden Songs anderer Künstler der Patcheko-Behandlung unterzogen. Diesmal: The Chambers Brothers und Dead Kennedys. Außerdem Versuche in Dub und Techno.

So 26. Feb, 11 Uhr // Matinee: Sweet Spot // Eintritt frei!
Soul-Pop and Jazz

Mit Soul in der Stimme und Groove in den Fingern präsentieren Sweet Spot ihren Soul Pop rund um Sängerin und Soul-Diva Andrea Krispler, dem Pianisten Timo Aichele und Drummer Frank Schwingshandl: groovige Eigenkompositionen, gecoverte Soul-Klassiker aus den 60er und 70er Jahren, funky Versionen aus Pop- und Rock oder jazzigen Balladen. Ihr Zusammenspiel ist intuitiv, der Klangteppich so dicht und atmosphärisch wie ihre langjährige musikalische Freundschaft. Sie interpretieren feine Covers und eigene Songs, die ins Herz und in die Beine gehen. Das rastlose Leben, Liebe und Menschlichkeit in diesen schwierigen Zeiten
sind ihre Themen.

... zurück

 

www.fuerstenfeldbruck.de
www.erding.de