IDer Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

Ich backe anders
Der Rezepteblog von Kultbäcker Martin Schönleben

>> mehr

isarbote.de - Deutsche Netzzeitung für München und Bayern
Meghan Gregonis, U.S. Generalkonsulin in München, Elke Rilke-Mai, Präsidentin Deutsch-Amerikanischer Frauenclub München, Prof. Dr.med. Marion Kiechle, Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Susanne Ahrens, Chairlady Silbertee. Foto: Egon Lippert

Meghan Gregonis, U.S. Generalkonsulin in München, Elke Rilke-Mai, Präsidentin Deutsch-
Amerikanischer Frauenclub München, Prof. Dr.med. Marion Kiechle, Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Susanne Ahrens, Chairlady Silbertee. Foto: Egon Lippert

Andreas Garhammer, deutscher Austauschstudent, U.S. Generalkonsulin Meghan Gregonis, Milena Kagel, amerikanische Austauschstudentin. Foto: Georg Engel

Andreas Garhammer, deutscher Austauschstudent, U.S. Generalkonsulin Meghan Gregonis, Milena Kagel, amerikanische Austauschstudentin. Foto: Georg Engel

Es war alles anders … beim Deutsch-Amerikanischer Frauenclub München
Der Silbertee im 70. Jubiläumsjahr

Von Elke Rilke-Mai
Eine andere Location – der Kaisersaal der Residenz, unser traditioneller Veranstaltungsort für den Silbertee seit Jahrzehnten, wird renoviert. Die Bayerische Staatsregierung hatte uns gestattet, in den eleganten Comité Hof der Münchner Residenz auszuweichen.

Eine andere Architektur – der Comité Hof, ein hoher Rundbau mit einem Wandelgang und einer Galerie besticht besonders durch seine riesige Glaskuppel. Sie überspannt den ganzen Raum, lässt den bayerischen blauen Himmel sehen und spiegelt bei fortschreitender Dunkelheit den Raum wider.

Eine andere Herausforderung – für Chairlady Susanne Ahrens und ihr Team. Viele Details und Vorgaben der Residenzverwaltung mussten berücksichtigt werden. Der Comité Hof, der Zugang zum Cuvilliés Theater, ist eigentlich keine Event Location. So stellten sich viele Fragen: Wo können wir unsere Kanapées zubereiten, darf man ein Rednerpult aufstellen, wie kann man die zwei Etagen nutzen? Gibt es genügend Sitzplätze? Alles musste neu überdacht werden.

Die Vorbereitungen - die Zeit war denkbar knapp. Erst frühmorgens am 7. November konnten wir die Zutaten für unsere Kanapées anliefern. Eine Garderobe wurde mit Kühlschränken bestückt und zur Küche umfunktioniert. Dann hieß es für unser bewährtes Küchenteam: Streichen, belegen, dekorieren, kühlen, streichen … Ein erster glänzender Blickfang für unsere Gäste war im Parterre der Teetisch mit seinen funkelnden Silberkannen und Silberleuchtern. Auf Silbertabletts wurden die Kanapées im Wandelgang angeboten. Ebenso auf der Galerie, wo Musik spielte und die Bar lockte.

Die Ehrengäste - die Bayerische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst Prof. Dr. med. Marion Kiechle - in Vertretung des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder, sagte: „Was Sie leisten, ist großartig und bewundernswert. Sie sind Vorbilder für unsere Gesellschaft! Ich danke Ihnen von Herzen für Ihren beispielhaften Einsatz - ganz persönlich und im Namen der gesamten Bayerischen Staatsregierung“.

Die neue amerikanische Generalkonsulin in München, Meghan Gregonis, sagte: „Obwohl noch immer viele deutsche Schüler und Studierende den Weg in die USA finden, so nahmen die Zahlen leider zuletzt doch ein wenig ab. Daher mein Appell an Sie: Ich freue mich über jede Anregung, wie wir den Trend weiter positiv beeinflussen können. Lassen Sie uns Ihre Ideen hören! Scheuen Sie sich nicht, mich und meine Kollegen im Konsulat anzusprechen!“

Es war alles anders - aber alles hat perfekt geklappt. Und eines war gleich geblieben: Unsere fast 500 Gäste haben sich bestens unterhalten und mit ihren Spenden in den Silberschalen unsere wohltätigen Projekte und die Deutsch-Amerikanischen Freundschaft unterstützt. Für das Ronald McDonald Haus München am Deutschen Herzzentrum haben wir seiner Leiterin, Tanja Forderer-Barlag, einen Scheck über 8.000 Euro überreicht und an Verbands-
Vizepräsident Klaus-Jochen Gühlcke einen Scheck über 10.000 Euro für das Deutsch-
Amerikanische Studentenaustausch- und Jugendprogramm.

Scheckübergabe an Tanja Forderer-Barlag für das Ronald McDonald Haus München am Deutschen Herzzentrum. Foto: Georg Engel

Scheckübergabe an Tanja Forderer-Barlag für das Ronald McDonald Haus München am Deutschen Herzzentrum. Foto: Georg Engel

Silbertee_26

Comité Hof. Foto: Egon Lippert

Scheckübergabe an Verbands-Vizepräsident Klaus-Jochen Gühlcke. Foto: Georg Engel

Scheckübergabe an Verbands-Vizepräsident Klaus-Jochen Gühlcke. Foto: Georg Engel

Silbertee_30

Comité Hof Blick von der Galerie.
Foto: Egon Lippert

... zurück

 

Flughafen München
Flughafen München
www.heidi-winkler.de

Kunstmalerin Heidi Winkler
Wohlmutserweg 2
87463 Dietmannsried
Tel. 0 83 74-80 81

>> mehr

Tierschutzverein München
www.emerescue.de